Anzeige

Das „Netflix für News“

Wie Apple News+ zum heimlichen Milliarden-Dollar-Hit wird

Foto: Imago

(Fast) alles, was Apple anfasst, wird zu Gold – selbst auf Nebenschauplätzen wie dem Journalismus. Wie eine amerikanische Investmentbank prognostiziert, ist Apples Magazin-Abodienst Apple News+ dank massiv steigender Abonnentenzahlen auf dem besten Weg zum Milliardengeschäft. Auch die reguläre News-App boomt und verzeichnet signifikant anziehende Werbeerlöse.

Anzeige

Die Vorschusslorbeeren waren groß: Ziemlich genau zwei Jahre ist es inzwischen her, dass der Kultkonzern aus Cupertino seinen lang erwarteten Magazin-Abodienst Apple News+ vorstellte, der im Vorwege bereits als „Netflix für News“ gehandelt wurde und mehr als 300+ Titel für den Monatspreis von 9,99 Dollar umfasst.   Schnell jedoch machte sich Ernüchterung breit. Apple News+ wird bislang lediglich im angloamerikanischen Bereich angeboten (neben den USA in Kanada, Australien und Großbritannien). Die US-Renommee-Zeitungen „New York Times“ und „Washington Post“ fehlten zudem zum……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige