Anzeige

Ex-"W&V"-Chefredakteur

Holger Schellkopf wird neuer Chefredakteur bei „t3n“

Holger Schellkopf – Foto: Bernhard Huber

Der ehemalige „W&V“-Chefredakteur Holger Schellkopf wird neuer Chefredakteur bei „t3n“. Dort folgt er auf Luca Caracciolo, der das Magazin zum 31. März verlässt.

Anzeige

Schellkopf komplettiert damit ab dem 1. April die „t3n“-Redaktionsleitung um Tobias Schäffer (Head of Content Revenue), Sabrina Schadwinkel (Leitende Print-Redakteurin), Sébastien Bonset (Leitender Entwicklungsredakteur) und Alexander Schulz (Team-Lead CvD).

Caracciolo kehrt dem Magazin für „digitale Zukunft“ nach neun Jahren den Rücken und wird Chefredakteur der „Technology Review“, die zum „Heise“-Magazin gehört.

Schellkopf war bis vor Kurzem Chefredakteur bei „W&V“, wo er „im gegenseitigen Einvernehmen“ ausschied. Er war dort vier Jahre lang für das Magazin tätig.

Der Süddeutsche Verlag hat das Branchenmagazin an die Ebner Media Group abgegeben. Im Zuge der Veräußerung wurde eine neue Chefredaktion bestellt, die bisherigen Mitglieder der Chefredaktion Verena Gründel und Rolf Schröter lösten den bisherigen Chefredakteur Schellkopf ab (MEEDIA berichtete).

ls

Anzeige