Anzeige

Aus dem Bauwerk in Köln

Screenforce Days finden dieses Jahr als virtuelles Live-Event statt

Malte Hildebrandt, Geschäftsführer Screenforce Gattungsmarketing GmbH – Foto: Screenforce

Der Termin für die Screenforce Days 2021 steht fest: Das Event findet dieses Jahr vom 14. bis 17. Juni als virtuelles Live-Event statt. Damit einher geht ein stark überarbeitetes Konzept der Veranstalter. Sie setzen auf unterschiedliche Set Boxen an einem Standort.

Anzeige

Wie die Macher dahinter mitteilen, seien die kommenden Screenforce Days „ein Mix aus vorproduzierten Programm-Screenings und Top-Keynotes, Talkrunden, Fachvorträgen und spannenden Insights – teils aufgezeichnet, teils live“. Diese werden aus unterschiedlichen Set Boxen aus der Event-Location Bauwerk in Köln präsentiert. Moderiert wird die Veranstaltung, die dieses Jahr unter dem Motto „The Magic of Total Video“ steht, von Wolfram Krons.

Im Mittelpunkt stehen, wie in den Jahren zuvor, die inszenierten Programm Screenings der Sender und Vermarkter, die, nach den Eröffnungsrunden  und Keynotes, die ersten beiden Tage ausfüllen werden. Der dritte Tag („Knowledge Day“) stehe dann „ganz im Zeichen neuer Forschungs- und Branchenerkenntnisse“, heißt es. Unter anderem soll die Weiterentwicklung der Screenforce-Studie „Not all Reach is Equal“ präsentiert werden, deren Schwerpunkt auf der Nutzungsverfassung liegt, in der Medieninhalte konsumiert werden. Der letzte Tag („Future Day“) gibt einen Einblick in aktuelle Trends im Bewegtbildmarkt und beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit in Programm und Vermarktung. Die konkreten Screening-Zeiten und das komplette Programm werden im Mai veröffentlicht.  

Malte Hildebrandt, Geschäftsführer Screenforce, wird in einer entsprechenden Mitteilung so zitiert: „Es geht bei den diesjährigen Screenforce Days um Broadcast, Streaming, Multichannel – aktuell und in Zukunft. Liebend gern hätten wir unser Branchenevent mit Publikum durchgeführt, aber die Pandemie lässt das leider noch nicht zu. Also werden wir digital unser Bestes geben und freuen uns ungemein darauf. Menschen über Screens zu informieren und zu unterhalten ist unsere Kernkompetenz. Gemeinsam mit den Vermarktern und TV-Häusern unseres Verbunds werden wir alles dafür geben, die virtuellen Screenforce Days zum wichtigsten Total Video B2B-Event des Jahres zu machen.“ 

bek

Anzeige