Anzeige

TikTok-Alternative

Kurzvideo-Tool YouTube Shorts jetzt in den USA gestartet

Foto: YouTube

In den USA startete gestern die TikTok Alternative YouTube Shorts. In Indien ist die Funktion bereits seit einigen Monaten verfügbar. Damit ist die nächste TikTok-Alternative auf dem Markt.

Anzeige

Erst Instagram, jetzt YouTube. Die beiden Plattformen wollen mit Reels und Shorts auf den Erfolg von TikTok aufspringen. Gestern startete in den USA die Beta der Kurzvideofunktion Shorts von YouTube. Vor einigen Wochen tauchte die Funktion in der deutschen YouTube-App auf. Mittlerweile ist sie wieder verschwunden.

Im Aufbau unterscheiden sich Shorts kaum von TikToks. Ein unendlicher vertikaler Feed zeigt Videos passend zu den eigenen Interessen an, durch ein Wischen nach oben gelangt man zum nächsten. Ein Feed, der nur Videos von Nutzern anzeigt, denen man folgt, gibt es bis jetzt nicht.

Es bleibt abzuwarten, ob der Shorts-Empfehlungsalgorithmus mit dem von TikTok mithalten kann. Er ist das große und gut gehütete Geheimnis der chinesischen App. Der Algorithmus schafft es, Nutzer stundenlang durch für sie interessante Videos auf TikTok zu halten.

Nutzer können Shorts liken, teilen, kommentieren und auch – anders als auf TikTok – disliken. Die Funktion bekommt keine eigene YouTube Shorts App, sondern wird in die Home-Seite der App integriert. Zum Erstellen von Shorts muss der +-Button in der unteren Mitte des Bildschirms gedrückt werden. Der Aufbau erinnert stark an TikTok.

Einige wichtige Features fehlen Shorts allerdings noch. Zum Beispiel können Nutzer nicht auf andere Videos reagieren, berichtet „TheVerge„. Bei TikTok gibt es dafür zwei Funktionen: Stitch und Duett.

Aktuell gibt es noch keine Informationen, wie Creator Geld mit dem Feature verdienen können, berichtet „TheVerge“. Auf TikTok gibt es den Creator Fund. Wer bestimmte Kriterien erfüllt (zum Beispiel 10.000 Follower), kann sich anmelden. Sie werden anschließend für ihre Videos am Werbestream der App beteiligt. Anders als bei YouTube-Videos werden Werbungen als eigene Videos im Feed angezeigt, die jederzeit übersprungen werden können.

ls

Anzeige