Anzeige

Neue Ressort-Chefs

„Zeit“-Wirtschaftsressort: Uwe Jean Heuser gibt Leitung nach über zwei Jahrzehnten ab

Uwe Jean Heuser – Foto: Nicole Sturz

Stühlerücken bei der „Zeit“: Gleich in drei Ressorts wird sich die Leitung zum 1. Juli verändern. Auch in der Wirtschaft, wo Urgestein Uwe Jean Heuser nach rund 20 Jahren abtritt.

Anzeige

Seit 2000 hat Uwe Jean Heuser das Wirtschaftsressort bei der „Zeit“ geleitet. Nun gibt der 57-Jährige die Führung ab. Vom 1. Juli an übernehmen Charlotte Parnack, 38, und Roman Pletter, 40, als Doppelspitze die Redaktion. Das teilte die „Zeit“ am Donnerstag mit.

Parnack verantwortet seit 2019, zusammen mit Jochen Bittner, das Streit-Ressort. Bevor sie 2014 zur „Zeit“ wechselte, war sie in verschiedenen Positionen für die „Süddeutsche Zeitung“ tätig. Pletter ist seit 2013 für die „Zeit“ tätig, zuletzt war er bereits stellvertretender Wirtschafts-Ressortleiter.

Heuser, bereits seit 1992 bei der „Zeit“, bleibt dem Haus auch in Zukunft erhalten. Er soll bald ein neues Ressort übernehmen. Welches das ist, verrät die Mitteilung aber nicht.

Weitere Veränderungen zum 1. Juli gibt es im Streit-Ressort: Martin Machowecz wird gemeinsam mit Bittner die Leitung übernehmen. Bislang war er Leiter des Leipziger „Zeit“-Büros. Seine Nachfolge tritt Anne Hähnig an, die seit 2012 für den Verlag arbeitet.

tb

Anzeige