Anzeige

Umbau in der Führung

Vertriebs-Chefin Longatti verlässt Condé Nast

Alima Longatti – Foto: Condé Nast / Oliver Reetz

Das Münchener Medienhaus Condé Nast verliert eine wichtige Führungskraft. Vertriebschefin Alima Longatti kehrt dem Magazinverlag den Rücken. Sie verlässt das Unternehmen aus privaten Gründen zum Monatsende.

Anzeige

Die Führung des Münchener Magazinverlags Condé Nast kommt nicht zur Ruhe. Vertriebschefin Alima Longatti kehrt dem Unternehmen den Rücken. Sie verlasse den Verlag zum Ende des Monats aus privaten Gründen, erklärt ein Firmensprecher gegenüber MEEDIA. Als Anlass für den Rückzug der Geschäftsfrau nennt er „private Gründe“. Eine Nachfolge soll zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.  Bei Condé Nast hatte die Deutsch-Italienerin im November 2015 die Leitung als Head of Direct Marketing & CRM übernommen. Das Magazinhaus hatte damals noch unter Führung……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige