Anzeige

Hanse-Merkur

Birte Ayhan-Lange ist die neue Pres­se­spre­cherin

Birte Ayan-Lange spricht jetzt für die Hanse-Merkur – Foto: Rolf Ozipka

Mit dem heutigen Tag übernimmt Birte Ayhan-Lange die Leitung der Unternehmenskommunikation bei der HanseMerkur Versicherungsgruppe. Sie folgt auf Heinz-Gerhard Wilkens, der nach 25 Jahren in den Ruhestand geht.

Anzeige

Ayan-Lange kommt von Hermes Germany (Otto Group), wo sie seit 2010 in verschiedenen Positionen tätig war und zuletzt als Leiterin eines neunköpfigen Teams bei Hermes Germany die externe und interne Kommunikation sowie den Bereich Public Affairs verantwortete.

Mit Heinz-Gerhard Wilkens beerbt Ayan-Lange ein quasi Urgestein des Hamburger Traditionsversicherers. Der heute 65-Jährige war 1996 an die Neue Rabenstraße gekommen und hat die Abteilung Unternehmenskommunikation aufgebaut. Er entwickelte diverse Formate wie das Unternehmensmagazin „Report“, den Kundenbrief „Aktuell“, einen CSR-Blog, wo werktäglich u.a. zum gesellschaftlichen Engagement der Versicherungsgruppe berichtet wird, sowie eine regelmäßige Nachhaltigkeitsberichterstattung. Außerdem war er in den letzten 25 Jahren maßgeblich an der Entwicklung des „Hanse-Merkur-Preis für Kinderschutz“ hin zu einer der bundesweit renommiertesten Auszeichnungen für das Ehrenamt beteiligt. Ganz nebenbei „überlebte“ Wilkens in dieser Zeit drei Vorstandsvorsitzende.

cb

Anzeige