Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 3. März 2021

Video Daily: „Die Rote Kugel“ wird zum großen Flop

Martin Rütter moderiert "Die rote Kugel" bei Vox - Foto: TVNow / Boris Breuer

Die Vox-Show „Die Rote Kugel“ wird nach drei Folgen bereits zur „toten Kugel“. Nur noch 0,26 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen diesmal zu, der Marktanteil lag bei blamablen 2,9%. Den Prime-Time-Sieg holten sich stattdessen „Der Kommissar und das Meer“ und „Der Bachelor“.

Anzeige

Lineares TV:

4,94 Millionen Fußball-Fans schalteten am Mittwochabend im Ersten das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg ein. Das waren 1,58 Millionen weniger als am Vortag beim Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund. Der Fußball verpasste damit am Mittwoch auch den Prime-Time-Sieg, musste sich dem ZDF-Krimi „Der Kommissar und das Meer“ geschlagen geben, den 5,72 Millionen (17,8%) sahen.

Den Tagessieg holte sich allerdings die „Tagesschau“: 6,88 Millionen sahen sie um 20 Uhr im Ersten. Auch das „ARD extra: Die Corona-Lage“ war mit 5,71 Millionen Sehern und 16,8% sehr erfolgreich, auch wenn die Ministerpräsidentenkonferenz zu diesem Zeitpunkt noch lief und nichts offiziell verkündet war.

Bei den Privatsendern setzte sich mit „RTL aktuell“ ebenfalls eine Nachrichtensendung an die Spitze, in der Prime Time hatte „Der Bachelor“ mit 2,29 Millionen Zuschauern und 7,5% die Nase vorn. „Das große Promibacken“ von Sat.1 folgt mit 2,07 Millionen und 7,2% nicht weit dahinter. Im Vergleich zur Vorwoche steigerten sich beide Sendungen sowohl bei der Zuschauerzahl, als auch beim Marktanteil.

Zu den Verlierern des Tages zählte die Vox-Show „Die Rote Kugel“, die mit 0,92 Millionen Sehern und 2,9% weiter abstürzte. Zum Vergleich: Die Premiere vor zwei Wochen hatten noch 1,39 Millionen (4,4%) eingeschaltet. Nicht viel beliebter waren am Mittwochabend ProSieben mit 1,04 und 0,99 Millionen Sehern für „9-1-1“ und „9-1-1: Lone Star“, RTL Zwei mit 0,97 Millionen für „Pleite unter Palmen“. „Die Tribute von Panem: Catching Fire“ sahen bei Kabel Eins nur 0,77 Millionen (2,7%).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 3. März 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:17:10 6,877 20,4
2 ZDF Der Kommissar und das Meer – Auf dunkler See 20:29:43 01:27:55 5,717 17,8
3 Das Erste ARD extra: Die Corona-Lage 20:17:10 00:15:56 5,710 16,8
4 Das Erste DFB-Pokal: RB Leipzig – VfL Wolfsburg 20:44:58 01:40:20 4,941 16,7
5 ZDF heute 18:59:48 00:20:05 4,547 16,9
6 Das Erste Tagesthemen 21:33:52 00:08:23 4,358 14,0
7 RTL RTL aktuell 18:44:47 00:20:02 4,344 17,3
8 ZDF heute journal 21:58:41 00:30:35 4,242 15,5
9 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:37 00:45:17 4,186 20,3
10 ZDF Kanzlei Berger 19:41:28 00:43:21 3,764 11,5
11 Das Erste Sportschau: Studio 20:33:06 00:36:26 3,654 13,8
12 ZDF ZDF spezial: Corona-Krise – Lockerungen für Deutschland 19:22:32 00:15:14 3,423 12,0
13 Das Erste Watzmann ermittelt 18:48:02 00:48:03 3,340 12,3
14 Das Erste DFB-Pokal: Rot-Weiss Essen – Holstein Kiel Zusammenfassung 22:51:11 00:11:10 3,227 15,9
15 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:39 00:43:17 3,175 25,9
16 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:19 00:22:04 2,896 9,2
17 Das Erste Brisant 17:15:06 00:40:26 2,798 17,8
18 RTL RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Wege aus dem Lockdown 20:14:27 00:16:13 2,762 8,1
19 ZDF auslandsjournal 22:31:25 00:29:14 2,734 12,3
20 ZDF heute – in Europa 15:58:38 00:14:31 2,675 24,2
21 RTL Alles was zählt 19:06:52 00:22:19 2,578 9,2
22 ZDF Bares für Rares 15:05:45 00:52:06 2,295 21,2
23 RTL Der Bachelor 20:31:00 01:36:01 2,294 7,5
24 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:19 2,238 10,1
25 ZDF ZDF SPORTextra: Nord.Ski-WM Skispringen FR 17:14:58 01:15:07 2,086 11,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen stürzte „Die Rote Kugel“ von Vox zwischen Folge 1 und 3 noch deutlicher ab: Aus 0,55 Millionen jungen Zuschauern und 6,5% wurden hier diesmal 0,26 Millionen und 2,9%. Mehr als die Hälfte der Interessenten gingen also verloren, der Marktanteil stürzte weit unter das Sender-Normalniveau.

Besser lief es in der Prime Time vor allem für RTL: das „RTL aktuell Spezial“ zur „Corona-Krise“ sahen um 20.15 Uhr 1,63 Millionen 14- bis 49-Jährige (16,9%), „Der Bachelor“ um 20.30 Uhr noch 1,42 Millionen (16,5%). Damit steigerte sich die Kuppel-Soap auch im jungen Publikum gegenüber der Vorwoche.

Das Erste erkämpfte sich mit der „Tagesschau“ und 1,91 Millionen bzw. 21,1% den Tagessieg, das „ARD extra“ landete mit 1,63 Millionen und 17,6% auf Platz 2 der Tages-Charts. Hinter RTL landete hingegen der DFB-Pokal mit 1,05 Millionen jungen Sehern und 12,5%. Sat.1 folgt in der Prime-Time-Wertung dahinter: „Das große Promibacken“ sahen 0,83 Millionen (10,2%) – ein leichtes Minus gegenüber der Vorwoche.

„Der Kommissar und das Meer“ lockte 0,66 Millionen (7,3%) zum ZDF, ProSieben kam mit „9-1-1“ und „9-1-1: Lone Star“ auf 0,54 und 0,55 Millionen 14- bis 49-Jährige, sowie 5,9% und 6,2%. RTL Zwei erreichte mit „Pleite unter Palmen“ 0,44 Millionen und 5,1%, Kabel Eins mit „Die Tribute von Panem: Catching Fire“ 0,42 Millionen und 5,3%.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 3. März 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:17:10 1,913 21,1
2 Das Erste ARD extra: Die Corona-Lage 20:17:10 00:15:56 1,632 17,6
3 RTL RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Wege aus dem Lockdown 20:14:27 00:16:13 1,574 16,9
4 RTL Der Bachelor 20:31:00 01:36:01 1,429 16,5
5 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:19 00:22:04 1,281 15,9
6 RTL RTL aktuell 18:44:47 00:20:02 1,142 20,5
7 Das Erste Tagesthemen 21:33:52 00:08:23 1,075 12,1
8 Das Erste DFB-Pokal: RB Leipzig – VfL Wolfsburg 20:44:58 01:40:20 1,053 12,5
9 RTL Alles was zählt 19:06:52 00:22:19 0,954 14,9
10 Sat.1 Das große Promibacken 20:30:38 01:55:11 0,826 10,2
11 Das Erste Sportschau: Studio 20:33:06 00:36:26 0,778 10,5
12 ZDF heute journal 21:58:41 00:30:35 0,708 8,9
13 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:20 00:30:06 0,694 7,7
14 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:19 0,663 14,0
15 ZDF Der Kommissar und das Meer – Auf dunkler See 20:29:43 01:27:55 0,656 7,3
16 Das Erste DFB-Pokal: Rot-Weiss Essen – Holstein Kiel Zusammenfassung 22:51:11 00:11:10 0,639 11,5
17 ZDF ZDF spezial: Corona-Krise – Lockerungen für Deutschland 19:22:32 00:15:14 0,638 9,6
18 ZDF heute 18:59:48 00:20:05 0,609 10,0
19 ProSieben Galileo 19:10:30 00:47:53 0,583 8,3
20 RTL stern TV 22:39:58 01:30:37 0,568 13,8
21 ProSieben ProSieben Spezial: Corona-Update. Live. 19:05:11 00:05:19 0,549 9,2
22 ProSieben 9-1-1: Lone Star 21:12:29 00:42:34 0,547 6,2
23 ProSieben Die Simpsons 18:39:30 00:19:23 0,542 9,7
24 ProSieben 9-1-1 Notruf L.A. 20:15:42 00:43:09 0,540 5,9
25 ProSieben Die Simpsons 18:12:49 00:19:51 0,479 10,9
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In die Top Ten der offiziellen deutschen Netflix-Charts sprang am Mittwoch die Serie „Snowpiercer“ zurück. Direkt hinter „Ginny & Georgia“ und dem Film „xXx – Die Rückkehr des Xander Cage“ liegt sie nun auf Platz 3. Ebenfalls neu dabei: der Film „Verrückt nach ihr“ auf Rang 10.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 3. März 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Ginny & Georgia Serie
2 2 xXx – Die Rückkehr des Xander Cage Film
3 neu Snowpiercer Serie
4 3 Sie weiß von dir Serie
5 7 Supergirl Serie
6 8 Nerve Film
7 5 Tribes of Europa Serie
8 4 Zeitalter der Samurai: Kampf um Japan Serie
9 6 I Care a Lot. Film
10 neu Verrückt nach ihr Film
Quelle: Netflix

Youtube:

Die Liste der am Mittwoch veröffentlichten deutschsprachigen Youtube-Videos wird unterdessen mal wieder von MontanaBlack angeführt. Das Video „Monte sagt Das gibt einen Strike aber ich will keinen Urlaub“ sammelte auf dem Channel „unsympathischTV“ bis Donnerstagmorgen 644.300 Views ein. Ebenfalls in der Top Ten dabei: „Der Spiegel“ mit „Corona-Verharmloser ‚Captain Future‘: Im Kostüm gegen das Virus“ und der Funk-Channel „Simplicissimus“ mit „Die dunkle Wahrheit hinter ‚.tv‘ Domains„.

Video Daily – Youtube: Top 10 deutschsprachige Videos / 3. März 2021

Platz Channel Video Views*
1 unsympathischTV Monte sagt Das gibt einen Strike aber ich will keinen Urlaub 644.300
2 JP Performance Die fast perfekte Basis | Wir kaufen unseren Mercedes C63 AMG 528.900
3 inscope21 Tyk Tok Lass es 344.700
4 Richtiger Kevin Massig Kritik von Monte? 🤔 MontanaBlack reagiert auf „Twitch-Dauerstream“ 👀 MontanaBlack Reaktion 327.900
5 Der Spiegel Corona-Verharmloser „Captain Future“: Im Kostüm gegen das Virus 288.500
6 Sky Sport HD Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund | Highlights – DFB-Pokal 2020/21 | Viertelfinale 286.300
7 Berlin – Tag & Nacht Dean hustlet für Hassan! 😰☠️⚡😧 | Berlin – Tag & Nacht #2393 282.300
8 Paluten Die Mega Rampe im XXL Bike PARK | Fahrrad Simulator 251.500
9 SYou Guten Morgen! Der Zero Point ist kurz davor zu explodieren! Was machen wir heute? 244.900
10 Simplicissimus Die dunkle Wahrheit hinter „.tv“ Domains 238.300
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 3. März 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 4. März 2021, 9 Uhr

Disney+, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt in den Serien-Charts „WandaVision“ weiter vor den „Simpsons“ und „Mickey Mouse Clubhouse“, bei den Filmen liegt „Vaiana“ vor „Soul“ und der „Eiskönigin II“ an der Spitze. Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam auch am Mittwoch von der „Tagesschau“: 582.100 Views gab es bis Donnerstagmorgen für „Venedigs Kanäle liegen trocken„. Dahinter folgt Rapper Capital Bra mit der Ankündigung „Donnerstag 23.59 Uhr AVENTADOR!“ Auf Facebook lag die Page „Bartmann“ vorn: 272.300 Views gab es für „Amazing Ice Art„. Direkt dahinter folgt mit 272.100 „funk“ mit „R.I.P Lisa – Nina (27) nimmt Abschied von ihrer kleinen Schwester„.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix- und Disney-Plus-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die beiden Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige