Anzeige

Neue Führung bei Saatchi in München

Christian Nienaber geht, Christiane Kost kommt

Christian Nienaber – Foto: Publicis

Christian Nienaber, Managing Director bei Saatchi & Saatchi in München, ist auf dem Absprung. Er arbeitete auf dieser Position seit Dezember 2017 bei dem Network.

Anzeige

Nienaber wird die zur Publicis-Gruppe gehörende Agentur etwa im Sommer verlassen, bestätigt eine Sprecherin der Gruppe. Zuvor arbeitete Nienaber auf Medienseite, und zwar bei RTL 2 und RTL Interactive. Er will wieder in die Medienbranche zurück, wie er auf Anfrage von MEEDIA sagt. Als Grund für seinen Abschied führt er unterschiedliche Meinungen darüber an, wie Saatchi zu einer Kreativagentur umgebaut werden könne. Er hätte sich mehr Fokus auf Daten, Technologie und Social Media gewünscht.

Als Nienabers Nachfolgerin mit dem Titel Executive Business Director steht Christiane Kost fest, die zuletzt als Freelancerin in der Branche unterwegs war. Als Chief Creative Director zeichnet unverändert Cosimo Möller.

Saatchi in München beschäftigt rund 80 Mitarbeiter, die für Kunden wie Stihl, Bosch (BSH), Disney/Disney+, AOK Bayern, Siemens AG, Siemens Energy und BMW (zum Beispiel die Tochterfirma Alphabet) arbeiten.

rk

Anzeige