Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 9. Februar 2021

Video Daily: „Der Spiegel“ siegt auf Youtube mit „Absturz des Attila Hildmann“

"Spiegel"-Video "Der Absturz des Attila Hildmann: Wie aus dem Kochbuchautor ein Corona-Leugner wurde"

Der nächste bittere Abend für Sat.1: Nachdem es am Montag schon nicht mit dem Marlene-Lufen-Talk geklappt hat, floppte am Dienstag der Auftakt der Miniserie „Du sollst nicht lügen“. Besser als zuletzt lief es hingegen für „DSDS“. Auf Youtube kam das erfolgreichste Video des Tages unterdessen vom „Spiegel“.

Anzeige

Lineares TV:

Nur 1,64 und 1,60 Millionen Menschen interessierten sich am Dienstagabend für die beiden ersten von vier Folgen der eigenproduzierten Sat.1-Miniserie „Du sollst nicht lügen“. Die Marktanteile lagen damit bei enttäuschenden 4,9% und 5,2% und die Folgen landeten nichtmal in der Top 30 der Tages-Charts.

Den Tagessieg holte sich unterdessen die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten mit 6,18 Millionen Sehern und 18,2%. Auch um 20.15 Uhr hatte der Sender die Nase vorn: 4,97 Millionen entschieden sich für „Tierärztin Dr. Mertens“, 4,92 Millionen danach für „In aller Freundschaft“. Die Marktanteile lagen bei 14,9% und 15,2%. Im ZDF schalteten 3,12 Millionen „Nelson Müllers Milch-Report“ ein, der damit auf blasse 9,3% kam.

Das ZDF landete zwischen 20.15 Uhr und 21.45 Uhr auch hinter RTL: „Deutschland sucht den Superstar“ gewann gegenüber dem vorigen Dienstag mehr als eine halbe Million Zuschauer hinzu, erreichte mit 3,32 Millionen 10,7%. Vor der Sat.1-Miniserie landete auch noch ZDFneo mit „Die Toten vom Bodensee“ und 1,77 Millionen bzw. 5,4%, in etwa auf Sat.1-Niveau kam ProSieben mit „Abba – Songs für die Ewigkeit“ (1,71 Millionen / 5,1%) und „Abba in Concert“ (1,57 Millionen / 5,2%) ins Ziel. Kabel Eins erreichte mit „Evolution“ 1,25 Millionen und 3,9%, Vox mit „Hot oder Schrott“ 1,05 Millionen und 3,9%, RTL Zwei mit „Hartz und herzlich“ 0,83 Millionen und 2,6%.

Erwähnenswert vom Vorabend sind noch die 2,42 Millionen „Lokalzeit“-Zuschauer, die dem WDR Fernsehen um 19.30 Uhr bundesweite 7,8% bescherten. In Nordrhein-Westfalen entsprachen 2,27 Millionen Seher sogar extremen 33,5%. Der Hauptgrund fürs Einschalten war dabei vermutlich das Winterwetter mitsamt der Staus auf den Autobahnen rund um Bielefeld.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 9. Februar 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:24 6,182 18,2
2 ZDF heute 18:59:45 00:20:28 5,205 18,7
3 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:26:34 00:43:26 5,105 16,0
4 Das Erste Tierärztin Dr. Mertens 20:15:24 00:46:35 4,975 14,9
5 Das Erste In aller Freundschaft 21:03:58 00:43:00 4,917 15,2
6 ZDF SOKO Hamburg 18:04:34 00:44:07 4,431 18,9
7 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:40 4,145 15,7
8 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:21 00:45:00 4,138 18,2
9 ZDF heute journal 21:45:30 00:27:48 4,016 14,0
10 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:14 00:43:19 3,552 24,1
11 ZDF Leute heute 17:45:30 00:12:59 3,399 17,4
12 ZDF heute 16:59:46 00:13:48 3,355 20,6
13 RTL Deutschland sucht den Superstar 20:14:55 01:41:44 3,322 10,7
14 ZDF hallo deutschland 17:13:34 00:31:23 3,315 18,4
15 ZDF Bares für Rares 15:05:18 00:52:05 3,281 24,5
16 ZDF heute – in Europa 15:58:32 00:14:22 3,184 23,4
17 ZDF ZDFzeit: Nelson Müllers Milch-Report 20:15:49 00:43:30 3,124 9,3
18 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:17 00:21:53 2,934 9,0
19 Das Erste WaPo Berlin 18:48:10 00:49:11 2,678 9,5
20 RTL Alles was zählt 19:07:34 00:22:30 2,594 9,0
21 WDR Fernsehen Lokalzeit 19:30:00 00:29:20 2,424 7,8
22 ZDF Frontal 21 21:00:23 00:44:37 2,422 7,4
23 Das Erste Report Mainz 21:46:58 00:28:28 2,416 8,5
24 Das Erste Brisant 17:15:04 00:39:52 2,410 13,1
25 Das Erste Tagesthemen 22:16:38 00:35:22 2,378 10,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen lag ebenfalls die 20-Uhr-„Tagesschau“ vorn, um 20.15 Uhr entschied „Deutschland sucht den Superstar“ das Quotenrennen für sich. 1,44 Millionen junge Zuschauer entsprechen auch hier einem ordentlichen Zuwachs: Eine Woche zuvor sahen noch 1,11 Millionen zu. Der Marktanteil lag da bei 12,5%, diesmal bei weitaus besseren 17,3%. Das Plus hat „DSDS“ vor allem dem Staffel-Ende von ProSiebens „Wer stiehlt mir die Show?“ zu verdanken. Die Show hatte „DSDS“ in den vergangenen Wochen viele Zuschauer geklaut.

Diesmal hatte ProSieben deutlich das Nachsehen: „Abba – Songs für die Ewigkeit“ erreichte nur 0,60 Millionen 14- bis 49-Jährige (6,8%), „Abba in Concert“ danach 0,48 Millionen (6,0%). Hinter RTL platzierte sich um 20.15 Uhr stattdessen interessanterweise „Nelson Müllers Milch-Report“ des ZDF, der mit 0,89 Millionen und 10,1% viel besser lief als im Gesamtpublikum. Die ARD-Serien „Tierärztin Dr. Mertens“ (0,77 Millionen / 8,7%) und „In aller Freundschaft“ (0,78 Millionen / 9,0%) landeten ebenfalls noch vor ProSieben.

Sat.1 kam mit den beiden Folgen „Du sollst nicht lügen“ bei den 14- bis 49-Jährigen auf ähnlich schwache Zahlen wie im Gesamtpublikum: 0,52 und 0,51 Millionen entsprachen nur 5,9% und 6,1%. Auch Vox landete mit „Hot oder Schrott“ (0,58 Millionen / 8,2%) noch vor Sat.1. Kabel Eins kam um 20.15 Uhr mit „Evolution“ auf 0,49 Millionen und 5,9%, RTL Zwei mit „Hartz und herzlich“ auf 0,48 Millionen und 5,6% und DMAX als stärkster der kleineren Privatsender mit dem „Steel Buddies Spezial“ auf 0,31 Millionen und tolle 3,5%.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 9. Februar 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:24 1,956 21,2
2 RTL Deutschland sucht den Superstar 20:14:55 01:41:44 1,442 17,3
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:17 00:21:53 1,239 14,5
4 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:40 1,166 19,9
5 ZDF heute journal 21:45:30 00:27:48 0,956 12,7
6 RTL Alles was zählt 19:07:34 00:22:30 0,934 13,9
7 ZDF ZDFzeit: Nelson Müllers Milch-Report 20:15:49 00:43:30 0,895 10,1
8 ProSieben Galileo 19:04:43 00:50:06 0,879 12,1
9 Das Erste In aller Freundschaft 21:03:58 00:43:00 0,783 9,0
10 RTL Absolut Dieter Bohlen 22:28:46 00:40:06 0,770 14,5
11 Das Erste Tierärztin Dr. Mertens 20:15:24 00:46:35 0,768 8,7
12 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:08 00:11:15 0,750 14,6
13 ZDF Frontal 21 21:00:23 00:44:37 0,677 7,7
14 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:25 00:13:37 0,653 7,3
15 ProSieben ABBA – Songs für die Ewigkeit 20:15:01 00:43:27 0,603 6,8
16 Vox Hot oder Schrott – Die Allestester 20:14:58 02:40:04 0,583 8,2
17 Vox Das perfekte Dinner 19:01:04 00:58:39 0,574 7,8
18 Sat.1 Du sollst nicht lügen 20:14:36 00:44:18 0,522 5,9
19 Sat.1 Du sollst nicht lügen 21:15:11 00:45:21 0,508 6,1
20 ProSieben Die Simpsons 18:37:53 00:19:33 0,504 8,6
21 Kabel Eins Evolution 20:14:30 01:35:03 0,494 5,9
22 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:21 00:45:00 0,489 10,3
23 Das Erste Tagesthemen 22:16:38 00:35:22 0,485 8,1
24 ProSieben ABBA in Concert 21:15:39 00:50:16 0,482 6,0
25 ZDF heute 18:59:45 00:20:28 0,479 7,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts haben die beiden Serien-Hits „Bridgerton“ und „Lupin“ wieder einen Schritt nach vorn gemacht: Sie steigerten sich von 6 auf 2 bzw. von 7 auf 5. Ganz vorn bleibt „Immer für dich da“, stärkster Film ist weiterhin „Baywatch“, nun auf Rang 3.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 9. Februar 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Immer für dich da Serie
2 6 Bridgerton Serie
3 2 Baywatch Film
4 3 Space Sweepers Film
5 7 Lupin Serie
6 5 White Boy Rick Film
7 4 Godzilla – King of the Monsters Film
8 8 Fate: The Winx Saga Serie
9 9 Riverdale Serie
10 neu Brooklyn Nine-Nine Serie
Quelle: Netflix

Youtube:

Das meistgesehene deutschsprachige Youtube-Video kam am Dienstag von „Spiegel TV“ bzw. dem Youtube-Kanal des „Spiegels“. 646.500 mal wurde bis Mittwochmorgen „Der Absturz des Attila Hildmann: Wie aus dem Kochbuchautor ein Corona-Leugner wurde“ aufgerufen. Dahinter folgen ein Auto-Video von „JP Performance“ und Fußball von „DAZN_DE„.

Video Daily – Youtube: Top 10 deutschsprachige Videos / 9. Februar 2021

Platz Channel Video Views*
1 Der Spiegel Der Absturz des Attila Hildmann: Wie aus dem Kochbuchautor ein Corona-Leugner wurde 646.500
2 JP Performance JP Performance – Fieser geht’s nicht! | Mercedes-Benz C63 AMG Black Series 544.600
3 DAZN_DE Wenn du Neymar auf Wish bestellst | DAZN 522.100
4 Standart Skill das *neue* Valentins Update in Fortnite! 389.200
5 GermanLetsPlay 29 360.700
6 Trymacs 😨🤯Mein 1. Holo Glurak aus dem Evolution Display?! | Was für ein krankes Pokémon Display! 345.800
7 Paluten Mein Gedicht für GermanLetsPlay (er hat Geburtstag) 298.100
8 Tisi Schubech FIFA 21:XXL Future Stars SBC Pack Opening + Team Bau (ab 21Uhr mit Timo) 🔥😱 294.300
9 Berlin – Tag & Nacht Tonis muss Connor anlügen!🤫😩 | Berlin – Tag & Nacht #2377 291.900
10 Mamiseelen Elisas Kinderzimmer Roomtour 😍 Einrichten & Kisten auspacken! Küchenorganisation Haul | Mamiseelen 275.300
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 9. Februar 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 8. Februar 2021, 9 Uhr

Disney+, Instagram und Facebook:

In den Film-Charts von Disney+ heißt die Spitze weiterhin „Vaiana“ und „Soul“, bei den Serien führt „WandaVision“ weiter vor den „Simpsons“. Auf Facebook sorgte „Promiflash“ diesmal für das meistgesehene deutschsprachige Video des Tages: „Verdächtiger Bauch-Clip: Ist Wendlers Laura etwa schwanger?“ interessierte 349.000 mal. Auf Instagram lag wieder einmal Oliver Pocher vorn, sein neuestes Video erreichte bis Mittwochmorgen 614.000 Views.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix- und Disney-Plus-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die beiden Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige