Anzeige

Ogilvy-Network

Agentur Ingo Stockholm eröffnet Büro in Hamburg

Tobias Ahrens baut die Agentur Ingo Hamburg auf – Foto: Ogilvy

Die zu Ogilvy gehörende Agentur Ingo Stockholm eröffnet ein neues Büro in Hamburg. Gründen wird es Tobias Ahrens. Bis zum Ende des zweiten Quartals soll das Büro rund ein Dutzend Mitarbeiter umfassen.

Anzeige

Die knapp 100-köpfige Agentur Ingo Stockholm wurde Anfang 2011 von CEO Håkan Karlsvärd und CCO Björn Ståhl gegründet, seitdem hat sie mehrere Auszeichnungen erhalten. Darunter waren unter anderem zwei Black Pencils und ein Grand Prix bei den Cannes Lions, z.B. für The Swedish Number Lidl. Bereits im Dezember 2020 wurde ein Softlaunch des Hamburger Büros durchgeführt, ab dem ersten Februar 2021 soll es dann offiziell losgehen. So gibt es auch schon drei Kunden aus dem FMCG-Bereich, für die gearbeitet wird. Namentlich genannt werden sie nicht.

Gegründet wird das neue Büro von Tobias Ahrens, bekannt durch seine Tätigkeiten für Scholz & Friends als Managing Director Creation & Partner und für Grabarz & Partner. Er hat Arbeiten für Marken wie VW (lachende Pferde), Audi, Burger King und Vodafone gemacht: „Ich könnte nicht stolzer sein. Ich verfolge Ingo schon seit mehreren Jahren. Immer wieder haben mich ihre Kampagnen verblüfft. Es ist eine der besten Agenturen der Welt. Mit ihrer Hilfe werde ich hier in Hamburg die deutsche Schwester aufbauen. Wir werden für etwas Neues stehen, eine schlanke Organisation mit einfachem Zugang und mit großen Aktionen, genau wie in Stockholm.“

Björn Ståhl, CCO von Ingo: „Seit dem ersten Tag hatten wir bei Ingo in Stockholm den Ehrgeiz, unseren Kunden Weltklasse-Kreativität und strategisch herausragende Arbeit zu liefern. Warum? Um die Produkte unserer Kunden bestmöglich zu verkaufen. Mit weniger werden wir uns in Hamburg nicht zufriedengeben.“ Im zweiten Quartal des Jahres soll das Büro ungefähr zwölf Mitarbeiter umfassen.

Ingo Hamburg wird vollständig Teil der Ogilvy Deutschland Gruppe sein, aber eigenständig agieren.

ls/rk

Anzeige