Anzeige

Neu geschaffene Position

James Adams wird Chief Commercial Officer bei Sixt

James Adams – Foto: Sixt

Bei Sixt wird erstmalig die Stelle des Chief Commercial Officer mit James Adams besetzt. Der Manager kommt von Booking.com und wird in Zukunft für E-Commerce, Pricing & Yield Management sowie Advanced Profit & AI verantwortlich zeichnen.

Anzeige

Rund 40 Prozent des Konzernumsatzes von Sixt stammen mittlerweile aus dem E-Commerce, für den künftig James Adams verantwortlich ist. Außerdem soll Adams die Mobilitätsplattform Sixt One weiter ausbauen.

Der Manager baute zuvor als Partner bei der Unternehmensberatung Oliver Wyman Travel & Leisure mit auf. Später wechselte er in den Vorstand von Rentalcars.com, wo er als Commercial Director tätig war. Nach der Fusion von Rentalcars und Booking.com übernahm er zusätzlich die Position des Chief Operating Officer für die Mobilitäts- und Transportsparte von Booking.com.

Seit April diesen Jahres war er bei Sixt als Managing Director von Sixt UK tätig.

ls

Anzeige