Anzeige

Digitale Bildungsinhalte

Onlinebank N26 arbeitet mit der Agentur Media Monks

Foto: imago images / photothek

Media Monks arbeitet mit der Online-Bank N26 zusammen. Dabei entwickelt die Agentur Bildungsinhalte für die digitalen Kanäle der Bank und klärt über Thematiken, wie die Technologie des digitalen Bankings, auf.

Anzeige

Media Monks wird aus dem neueröffneten Büro in Berlin mit N26 zusammenarbeiten. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Banking weiter zu vereinfachen und Bankkunden mehr Kontrolle über ihre Finanzen zu geben. Dafür entwickelt die Agentur Bildungsinhalte für die digitalen Kanäle der Bank über verschiedene Themen. Darunter unter anderem die Technologie hinter dem Online-Banking und praktische Finanzverwaltungstipps. Dabei spielt die Sprache und Kommunikation eine wichtige Rolle: Mit dem Angebot soll das Fachjargon aufgelockert werden und die Komplexität des Bankings durch simple Antworten aufgeschlüsselt werden.

Patrick Stal, VP Global Marketing bei N26, sagt: „Als mobile Bank konzentrieren wir uns darauf, die Nutzererfahrung unserer Kunden jeden Tag zu verbessern. Für viele Menschen ist es immer noch ein Tabu, über Geld zu sprechen. Durch unsere Partnerschaft mit MediaMonks nutzen wir das Momentum, um Inhalte zu verwirklichen, die Begeisterung wecken und lehrreich sind.“

Die Kreativleitung übernimmt Till Eckel, Creative und General Manager bei MediaMonks Berlin. Die Inhalte sollen unter anderem in Deutschland, den USA, Spanien, Frankreich und Italien ausgerollt werden.

ls

Anzeige