Anzeige

Media-Business

Havas Media drängt Carat bei JDE Peet’s raus

Sven Traichel, CEO von Havas Media Group in Deutschland – Foto: Havas

Havas Media Group avanciert bei der Kaffee- und Teegruppe JDE Peet’s zur (fast) globalen Mediaagentur – die Einschränkung liegt darin begründet, dass das Mandat nicht für Nordamerika gilt.

Anzeige

Durch den Ausbau der langjährigen Partnerschaft verantwortet die zum französischen Vivendi-Konzern gehörende Havas Media Group ab 1. Januar 2021 alle Mediaaktivitäten in 54 Märkten, sowohl digital als auch offline, für die Marken Jacobs, L’Or, Senseo, Tassimo, Ti Ora und Douwe Egberts. Bisher hatte Havas Media Group die zwei Felder Strategie und klassische Medien beackert, und Carat kümmerte sich um den digitalen Part. Neben den beiden Networks war am vorangegangenen Pitch auch Wavemaker aus der WPP-Holding involviert. Der Account umfasst ein……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige