Anzeige

Portfoliobereinigung

Burda verkauft „Viel Spaß“ an Mediengruppe Klambt

Foto: Burda

Zum 1. Januar wechselt der wöchentliche Titel „Viel Spaß“ den Besitzer. Burda verkaufte ihn im Zuge einer Portfoliobereinigung an die Mediengruppe Klambt.

Anzeige

Stellenstreichungen sollen mit dem Verkauf der mittwochs erscheinenden Viel Spaß nicht entstehen. Der zukünftige Eigentümer wird ab dem 1. Januar 2021 die Mediengruppe Klambt sein. Der Titel wird im Zuge einer Portfoliobereinigung im Bereich Entertainment veräußert. Eine Zustimmung des Kartellamts steht noch aus.

Die Zeitschrift erscheint seit 1999 wöchentlich mit Promi-News und -Interviews und einem Rätselteil. Außerdem gibt es Tipps in den Bereichen Gesundheit, Haushalt, Mode, Reise, Geld und Recht. Laut Eigenaussage erreicht Viel Spaß 400.000 Leser pro Woche. Die verkaufte Auflage lag im IVW II/2020 bei knapp 143.000 Exemplaren.

ls

Anzeige