Anzeige

Hamburger Agentur Below 1

Kim Alexandra Notz: „Wir pitchen ganz grundsätzlich nicht“

Kim Alexandra Notz – Foto: Martin Kroll

Im September gründeten die Hamburger Werbeagentur KNSKB+ und die Münchner Online-Plattform Utopia (gehört zur Medienholding der SPD Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft) die Hamburger Agentur Below 1. Jetzt erläutert Agenturchefin Notz, warum Below 1 nicht an Pitches teilnimmt.

Anzeige

Die Neugründung will sich ausschließlich an Unternehmen wenden, die Nachhaltigkeit als Teil ihres Kerngeschäfts verstehen und in ihre Markenstrategie einbinden (hier mehr). Bei Linkedin thematisiert Agenturgeschäftsführerin Kim Alexandra Notz aktuell das Thema Pitches. Im Kern geht es darum, nicht an Pitches teilzunehmen, wenn alles Wertstiftende des pitchenden Unternehmens im Rahmen der Pitchanfrage bearbeitet werden soll: „Bewertung des Nachhaltigkeitsengagements, Strategie, Kreation – und das alles für wenige Tausende Euro. Eigentlich ist es doch das, was Wert schafft, unseren Kunden wirklich hilft……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige