Anzeige

Am Berliner Rundfunk 91.4

Dumont verkauft Radio-Beteiligung

Dumont hat seine Anteile am Berliner Rundfunk 91.4 an das Märkische Medienhaus (Märkische Oder Zeitung) und Radio-Information Audio-Service Zwei (RS2) veräußert. Es handelt sich dabei um 42,9 Prozent an der Neuen Berliner Rundfunk GmbH & Co. KG und eine Beteiligung in Höhe von 42,9 Prozent an der Neuen Berliner Rundfunk Verwaltungs GmbH.

Anzeige

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) hat der Transaktion laut Radioszene.de bereits zugestimmt. Das Märkische Medienhaus und RS2 waren schon bisher Gesellschafter beim Berliner Rundfunk 91.4.

Der Berliner Rundfunk 91.4 war wiederholt Marktführer in Berlin und Brandenburg.

Anzeige