Anzeige

Personalien

Discovery strukturiert Programm und Marketing neu

Foto: Discovery

Discovery hat die Neuorganisation im Rahmen des „House of Content“ abgeschlossen. Durch die Zusammenführung verschiedener Bereiche hat es einige personelle Wechsel gegeben.

Anzeige

Im Oktober hatte Discovery mitgeteilt, dass Programmplanung, Produktion, Content Management, Akquisition, Languaging sowie das Direct-to-Consumer-Marketing im „House of Content“ mit sofortiger Wirkung in der neu geschaffenen Discovery Region GSA & BNLX eng verzahnt mit dem Bereich Research & Insights zusammenarbeiten werden. Susanne Aigner leitet diesen Bereich in München, wozu neben Deutschland, Österreich und die Schweiz auch Belgien, die Niederlande und Luxemburg gehören.

Mit der Zusammenführung der Bereiche kommt es nun zu personellen Veränderungen, wie das Unternehmen am Donnerstag verkündete. Innerhalb des „House of Content“ übernimmt Tatiana Lagewaard, VP Programming & Content, die Leitung für die Abteilung Programm. Susanne Reiter, Senior Director Research & Portfolio Development, zeichnet dagegen für Research & Insights und das Direct-to-Consumer-Marketing verantwortlich. Das Duo ist zugleich Teil des Managementteams in der Region GSA & BNLX.

Umstellungen bringen einige Abgänge mit sich

Die länderübergreifende Neuorganisation sorgt für weitere personelle Veränderungen: So verlässt Eike Immisch, das Unternehmen nach 15 Jahren. Der Senior Director Marketing & Communications GSA war zuletzt als Mitglied des Managementteams für B2C-und B2B-Marketing, OnAir Promotion sowie für Kommunikation & PR verantwortlich.

Jene Aufgaben werden nun auch mehrere Schultern verteilt. So übernimmt Markus Spangler als VP Ad Sales neben dem Verkaufsgeschäft auch das B2B-Marketing. Für die Kommunikationsarbeit sorgt künftig Daniela Allgayer-Koreimann als Director Communications & PR GSA & BNLX. Jan Leitz, bislang Manager OnAir Promotion, übernimmt ab sofort die Verantwortung für die gesamte Kreativarbeit von Discovery GSA. Claudia Karrer dagegen, bislang Key Account Manager im AdSales-Bereich, verantwortet den Bereich Brand Solutions & Next Generation Ad in der Region GSA.

Neuorganisation ist nun abgeschlossen, so Susanne Aigner

Mit Thomas Bichlmeir, Director Distribution & Commercial Strategy Discovery GSA, gibt es einen weiteren Abgang. Discovery bestätigt in der Mitteilung ebenfalls das Ausscheiden von Guido Bolten, der als Programmchef die Inhalte verantwortet hat, und Axel Stegmaier. Der Director Production & Development verlässt das Unternehmen nach siebeneinhalb Jahren.

Aigner sagt zu den Wechseln: „Mit diesen Führungspersonalien haben wir die Neuorganisation im Rahmen der Schaffung des ‚House of Content‘ in unserer neuen Länderorganisation abgeschlossen. Mein Dank gilt den ausscheidenden Kollegen für ihre vertrauensvolle Zusammenarbeit, in der sie sehr wichtige Beiträge für die Entwicklung unseres Unternehmens und unserer Marken geleistet haben.“

tb

Anzeige