Anzeige

#trending Nummer 760 - Donnerstag, 29. Oktober 2020

Corona, Montana Black und Anne Hufnagl, das Kim-Kardashian-Meme

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Es ist so schwierig. Die neuesten Anti-Corona-Maßnahmen rufen jede Menge Gedanken in mir hervor, vom Zustimmen angesichts des täglichen Blicks auf eine dramatische Zahlen-Entwicklung bis zum Kopfschütteln über einzelne unlogische und widersprüchliche Maßnahmen. Unter dem Strich bleibt: Das Jahr 2020 kann jetzt bitte endgültig weg.

Anzeige

#trending // Corona

Natürlich war das Corona-Virus und die neuen Maßnahmen, um die Neu-Infektionen einzudämmen, das große Thema des Tages in Deutschland. Auf den ersten 17 Plätzen der Social-Media-News-Charts von 10000 Flies (Offenlegung: Ich bin Mitbetreiber) fanden sich ausschließlich Artikel zum Thema Corona. Größter Aufreger war dabei Zitate von Karl Lauterbach: „Die Unverletzbarkeit der Wohnung darf kein Argument mehr für ausbleibende Kontrollen sein.“ Und: „Wenn private Feiern in Wohnungen und Häusern die öffentliche Gesundheit und damit die Sicherheit gefährden, müssen die Behörden einschreiten können.“

Viele verstanden Lauterbachs Äußerungen so, dass er fordere, die Polizei müsse auch in die Wohnungen gelassen werden, um dort zu kontrollieren. So titelte Focus OnlineLauterbach fordert Corona-Kontrollen in Privatwohnungen“ und sammelte damit 52.700 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein. Lauterbach stellte später u.a. auf Twitter und bei Markus Lanz klar, dass er keineswegs Kontrollen in Privatwohnungen fordere, sondern lediglich Einsätze von Ordnungsbehörden, wie es sie beispielsweise auch bei Ruhestörung durch Partys gebe.

#trending // Montana Black und Anne Hufnagl

Der erfolgreichste deutsche Tweet des Tages kam am Mittwoch vom Streamer und Youtuber Montana Black. Er schrieb zu den neuen Corona-Maßnahmen: „Die Lösung Alle Bereiche schließen, die gefühlt als einzige wie Bekloppt Hygienekonzepte erarbeitet haben um zu überleben (Gastro, Hotel, Fitness) und genau da offen lassen, wo die Regierung es versäumt hat, Konzepte zu erarbeiten (Schulen etc.) Perfekt“ Mehr als 20.000 Likes und Retweets gab es dafür.

Problem: Er hat sich den Tweet offenbar nicht selbst ausgedacht. Denn: Genau 3 Stunden und 40 Minuten vorher postete die Fotografin Anne Hufnagl: „Die Regierung will also nahezu alle Bereiche schließen, die wie die Bekloppten Hygienekonzepte erarbeitet haben in den letzten Wochen (Gastro, Hotel, Fitness, Kultur), und genau da offen lassen, wo die Regierung es versäumt hat, Konzepte zu erarbeiten (Schulen etc.). Genial!“ Erstaunliche Parallelen, auf die viele Kommentatoren Montana Black auch hinwiesen. Montana Blacks Reaktion dazu: keine.

#trending // das Kim-Kardashian-Meme

Ein Social-Media-Post von Kim Kardashian vom Dienstag hat eine weltweite Welle von Reaktionen und Imitationen ausgelöst. Kardashian postete Fotos von sich und vielen Freunden, die offenbar zusammen feiern. Auf Instagram sammelte sie mit dem Post 5,6 Millionen Likes ein. Der Teil, der verantwortlich für entstandene Meme ist, lautet: „After 2 weeks of multiple health screens and asking everyone to quarantine, I surprised my closest inner circle with a trip to a private island where we could pretend things were normal just for a brief moment in time.

Das Kopfschütteln über die unsensible Dekadenz in Corona-Zeiten wandelte sich schnell in vielfache Kreativität beim Persiflieren des Posts um. Allein 331.000 Tweets mit dem genannten Satz und anderen Fotos verzeichnete Social-Media-Analyse Tool Talkwalker bereits bis zum späten Mittwochabend. Leute twitterten vor allem popkulturelle Anspielungen, wie auch diese, sie twitterten süße Tierbilder und Fotos vom Kernkfraftwerk Three Mile Island. Der erfolgreichste Tweet zum Meme kam bisher aber vom Museum of Modern Art (MoMA). Dort sammelte das Gemälde „Der Tanz“ von Henri Matisse stolze 128.000 Likes und Retweets ein.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-InteraktionenFocus Online – „Lauterbach fordert Corona-Kontrollen in Privatwohnungen“ (52.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei TwitterFocus Online – „SPD-Zank um Bundestagskandidatur – Chebli unterliegt gegen Berlins Bürgermeister Müller“ (2.900 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts): Das Coronavirus-Update von NDR Info – „(62) Der Überlastschalter

Google-SuchbegriffCorona aktuell (500.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteCondylomata acuminata (133.900 Abrufe am Dienstag)

Youtube-Video: DAZN UEFA Champions League – „Gladbach-Wunder bleibt aus, spätes Real-Remis: Gladbach – Madrid 2:2

Serie (Netflix): Barbaren

Song (Spotify): Bonez MC – Angeklagt (838.800 Stream-Abrufe aus Deutschland am Dienstag)

Musik (Amazon): Die Ärzte – Hell (Hardcover-Buch) (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): Harry Potter: The Complete Collection (DVD)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: FIFA 21 (Playstation 4)

Buch (Amazon): Sebastian Fitzek – Der Heimweg (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige