Anzeige

Neuzugänge bei ProSiebenSat.1 Tochter

Kaya Yanar, Younes Jones und Justin Fuchs unterschreiben bei Studio71

Studio71 Geschäftsführer Sebastian Romanus – Foto: Studio71

Der Comedian Kaya Yanar und die Youtuber Younes Jones und Justin Fuchs haben bei Studio71 unterschrieben. Das Digital-Media Unternehmen ist eine Tochter von ProSiebenSat.1.

Anzeige

Das Netzwerk und Management Studio71 feierte diese Woche gleich drei Neuzugänge. Darunter der aus dem Fernsehen bekannte Comedian, Moderator und Schauspieler Kaya Yanar, der seine digitale Präsenz weiter ausbauen will. Auf seinem Youtube-Kanal gibt er exklusive Einblicke hinter die Tour-Kulissen, außerdem streamt er seit Februar auf Twitch. Den entstandenen Gaming-Content vermarktet er zusätzlich auf zwei weiteren Youtube-Kanälen.

Auch der Youtuber Younes Jones unterschrieb bei der ProSiebenSat.1-Tochter. Er wurde zunächst auf Facebook bekannt, bis er 2017 auf Youtube durchstartete. Mittlerweile zählt er 1,2 Millionen Abonnenten auf Youtube, 540.000 Instagram Follower und 537.000 Facebook-Fans.

Justin Fuchs, auf Youtube bekannt als Justin, unterzeichnete ebenfalls einen Vertrag bei Studio71. Fuchs startete bereits 2014 seine Youtube-Karriere, damals noch als Minecraft-Let’s Player unter dem Pseudonym PXLF (Pixelwolf). Mittlerweile besitzt er ein eigenes Modelabel (Peso-Clothing) und produziert auf Youtube vor allem Fashion- und Reaktionsvideos. Seine drei Kanäle erreichen knapp 30 Millionen monatliche Aufrufe.

Zudem konnte Studio71 bestehende Partnerschaften mit Luca (ehemals Concrafter), ViktoriaSarina, Sally Özcan (Sallys Welt), Team Harrison (Sarah und Dominic Harrison), und den Let’s Playern Gronkh und Paluten verlängern.

Studio71 ist spezialisiert auf Branded Content, Original Prductions, Content Distribution, Influencer Products und Creator Management. Laut Eigenaussage erreicht das Netzwerk weltweit zehn Milliarden Youtube-Video-Aufrufe pro Monat.

ls

Anzeige