Anzeige

Porträt

Chefwechsel bei Heimat: Ohne Kompromisse ernsthaft anders

Seit Mai: Kyra von Mutius, Maik Richter, Tim Holtkötter und Matthias Storath (v. l.) bilden das neue Führungsquartett der Agentur Heimat – Foto: Gene Glover

Um Heimat ranken sich immer wieder Gerüchte des Niedergangs. Nichts dran, betonen die neuen Geschäftsführer. Wie es aktuell aussieht, und was sie vorhaben.

Anzeige

Mitten in der Pandemie lässt eine Meldung die Werbeszene aufhorchen: Guido Heffels, Andreas Mengele und Matthias von Bechtolsheim ziehen sich aus der operativen Geschäftsführung von Heimat zurück. Sie, die Heimat 1999 gründeten und die Agentur an die Spitze der Kreativrankings gebracht haben? Die Gerüchteküche brodelt: Es wird spekuliert, ob mit dem Abgang der Gründer auch die größten Kunden abwandern könnten, Kunden, mit denen Heimat am Ende zu dem wurde, was es heute ist. Gemeint sind vor allem Hornbach und die……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige