Anzeige

Börsencomeback von Snap

Plötzlich so wertvoll wie seit 2017 nicht mehr

Es ist eine der vielleicht meist unterschätzten Erfolgsstories des Jahres: das furiose Börsencomeback von Snap. Nach schwierigen ersten Jahren an der Wall Street hat sich die Snapchat-Mutter längst rehabilitiert und notiert nun so hoch wie seit dem IPO 2017 nicht mehr.

Anzeige

Das Leben im Windschatten hat seine Vorteile. Während die Schlacht um Tiktok und Facebooks drohender Kartellrechtsstreit die Social Media-Schlagzeilen bestimmen, ist es still um Snapchat geworden – allerdings nur medial. An der Wall Street gehört Mutterkonzern Snap zu den heimlichen, aber großen Gewinnern des Corona-Börsenjahres. Dass Anteilsscheine von Internet-Unternehmen 2020 an der Wall Street gut gelaufen sind, ist keine Neuigkeit – wohl aber, dass Snap GAFA-Giganten wie Google, Facebook oder Apple an der Börse abgehängt hat. Snap so wertvoll wie……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige