Anzeige

Media für Händler

Territory gewinnt gesamten Media-Etat von Intersport

Territory Media gewinnt Handelsunternehmen Intersport - Territory

Die Gruner + Jahr-Tochter Territory Media holt bei Intersport den gesamten Media-Etat der Verbundgruppe. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die langjährige Expertise der Agentur in der Betreuung von Filial-Unternehmen.

Anzeige

Territory Media betreut u.a. achon Aldi Nord, Aldi Süd, Sun Express und Lufthansa – sowie das Geo Media-Knowhow. Hier setzt das Team um Agenturchef Marcus Hintzen seit Jahren auf das selbst entwickelte Geo Media Tool GMEP (Geo-Media Efficiency Planning), welches für Analyse, Planung, Buchung, Reporting und Kontrolle von Geo-Media zum Einsatz kommt.

Für den neuen Kunden übernimmt die Gruner + Jahr-Tochter ab sofort medienübergreifend die strategische Beratung und Planung sowie Einkauf und Optimierung aller nationalen und internationalen Mediakampagnen. Schwerpunkte sind vor allem Print, TV und Hörfunk.

„Mit Territory Media haben wir einen langfristigen und hoch performanten Dienstleister gefunden. Mit ihrer strategischen Herangehensweise und einer klar performancegetriebenen Umsetzung konnten sie uns voll und ganz überzeugen“, so Niko Lindauer, Head of Marketing der Intersport Deutschland eG, die hierzulande rund 900 Händler vereint. Ziel der neuen Partnerschaft ist es, „die Formate für die lokal verwurzelte Händlerorganisation kundenorientiert über alle relevanten Kanäle auszusteuern, um die Strategie Best in Sports marketingseitig im Omnichannel erfolgreich umzusetzen“ – heißt es in der Presse-Info.

Und Marcus Hintzen, Geschäftsführer von Territory Media, sagt: „Intersport reagiert im Rahmen ihrer Strategie auf das veränderte Einkaufsverhalten der Kunden und sieht als großes Ziel die Vernetzung des Filialgeschäfts mit dem Digitalgeschäft. Mit unserem Ansatz der ganzheitlichen Performance aller crossmedialen Maßnahmen können wir neben unserer Filialexpertise sowie Geo-Media-Kompetenz den Kunden bestmöglich unterstützen.“

Anzeige