Anzeige

Entscheidung im Oktober

Rätselraten um neuen Sprecher der Funke-Geschäftsführung

Funke-Geschäftsführer Christoph Rüth –  Foto: Funke Mediengruppe

Der Ex-Madsack-Manager Christoph Rüth wird demnächst Funke-Geschäftsführer. Die Eigentümer wollen dann festlegen, wer die Sprecherrolle übernimmt.

Anzeige

Um die Ernennung von Christoph Rüth als Nachfolger für Ove Saffe als Zeitungschef bei der Funke Mediengruppe wurde lange gerungen. Ob die frühere RTL-Managerin Anke Schäferkordt, der Ex-Springer-Mann Andreas Wiele oder der ehemalige Gruner + Jahr-Auslandsvorstand Torsten Jörn Klein – monatelang hatte sich die Personalagentur Egon Zehnder um einen Ersatz für den früheren Spiegel-Verlagschef Saffe bemüht, der bei Funke ausscheidet. Am Ende fiel die Wahl auf den Madsack COO Rüth, der jahrelang das operative Geschäft bei der niedersächsischen Verlagsgruppe mit…

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige