Anzeige

Digital-Kampagnen sollen profitieren

SevenOne Media kooperiert mit OS Data Solutions

SevenOne Media, die Vermarktungs-Einheit von ProSiebenSat.1, kooperiert ab sofort mit dem Daten-Joint Venture OS Data Solutions von Otto Group und Ströer. SevenOne Media erhofft sich dadurch größere Reichweiten bei Digital-Kampagnen.

Anzeige

Die Userdaten aus den Webshops und digitalen Plattformen der Otto Group und Ströer werden verwendet, um User mit entsprechenden Interessen und Merkmalen auf den von SevenOne Media vermarkteten Seiten mit passenden Werbekampagnen anzusprechen. Datenseitig gab es hier bislang Defizite auf Seiten von SevenOne Media, das Zusammengehen mit einem ausgewiesenen Datenspezialisten ergibt also Sinn.

Jens Mittnacht, Geschäftsführer und Chief Operating Officer SevenOne Media: „Wir erweitern unsere eigene Datenbasis um mehr als 37 Millionen zusätzliche CRM-Datenpunkte. Die Verbindung aus den hohen Reichweiten des Inventars von SevenOne Media und den hochwertigen Consumer Daten von OS Data Solutions machen die Kampagnen unserer Kunden noch zielgerichteter und schlagkräftiger.“ 

Der Schwerpunkt der Datenerweiterung liegt auf Produkt-Interessen, insbesondere in den Bereichen Consumer Electronics, Home & Living, Family, Kids & Babys und Fashion. Dazu clustert die zu ProSiebenSat.1 gehörende Daten-Management-Plattform „The Adex“ die bestehenden Datensegmente mit den neuen OSDS Segmenten. 

Tobias Emmer, Geschäftsführer OS Data Solutions: „Wir freuen uns über die Integration unserer reichweitenstarken Zielgruppen-Segmente in das Vermarktungsangebot der SevenOne Media. Hochrelevante, DSGVO-konforme Konsumentendaten bilden in Verbindung mit den Premium-Umfeldern unseres Partners das Fundament für erfolgreiche, nutzerbasierte Werbekampagnen.”

swi

Anzeige