Anzeige

Road to DMexco

Welect liefert Werbung auf Wunsch

Auswahlwerbung à la Welect

Der User wählt selbst, welchen Werbespot er als Preroll sehen möchte (Bild: Screenshot)

Seit vier Jahren versuchen die ehemaligen Mediacom-Manager Philipp Dommers und Olaf Peters-Kim der Bewegtbildbranche einen neuen Ansatz beizubringen: Der User wählt aus vier angebotenen Spots seinen Liebling als Preroll. Inzwischen versteht der Markt das Prinzip und immer mehr Advertiser lassen sich darauf ein. Ist Welect auch ein Vorbild für andere Marktsegmente?

Anzeige

Selbstselektion ist das bessere Targeting. Das gilt für die meisten Anwendungsfälle, weil nur der Nutzer selbst weiß, was ihn genau in diesem Moment auf dieser Website umtreibt. Das kann nämlich erheblich variieren, je nachdem zu welcher Tageszeit er kommt, in beruflichem oder privatem Kontext, welcher Stimmung er ist und ob er gerade für sich shoppt oder ein Geschenk sucht. In all diesen Fällen haben es Daten-getriebene Targeting-Modelle schwer, die richtige Antwort zu geben. Die statistischen Hochrechnungen, auf denen die Modelle…

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige