Anzeige

ARD-Nachrichtensendung

„Tagesthemen“ nennen Kommentare ab sofort „Meinung“

Thomas Kreutzmann vom Hessischen Rundfunk sprach den ersten "Tagesthemen"-Kommentar als "Meinung"

Gesprochene Kommentare sind ein fester Bestandteil der ARD-Nachrichtensendung „Tagesthemen“. Ab sofort heißen die Kommentare dort offiziell „Meinung“.

Anzeige

Damit soll „noch deutlicher werden“, dass der Inhalt „die persönliche Meinung eines einzelnen Kollegen“ widerspiegelt, sagte Moderatorin Caren Miosga bei der Premiere am gestrigen Dienstagabend. Der erste als „Meinung“ bezeichnete Kommentar wurde von Thomas Kreutzmann vom Hessischen Rundfunk zum Thema Wirecard-Skandal gesprochen.

Anzeige