Anzeige

Chefredakteur künftig mit vier Stellvertreterinnen

dpa holt Silke Brüggemeier in die Chefredaktion

Silke Brüggemeier wird zum 1. Januar 2021 stellvertretende Chefredakteurin und Chefin Bild bei der Deutschen Presse-Agentur. Foto: dpa

Die Führungsriege um dpa-Chefredakteur Sven Gösmann wird um eine weitere Kollegin ergänzt: Silke Brüggemeier wird zum Jahreswechsel von „Bild“ zur Nachrichtenagentur hinzustoßen. Dort war die 46-Jährige jahrelang Fotochefin und zuletzt plattformübergreifend auch für“ Bild live“ zuständig.

Anzeige

Ab dem 1. Januar 2021 wird neben Antje Homburger (Chefin Aktuelles), Niddal Salah-Eldin (Chefin Innovation und Produkt) und Jutta Steinhoff (Chefin Netz) zukünftig Silke Brüggemeier die Führungsspitze um Chefredakteur Sven Gösmann komplettieren. In ihrer neuen Rolle wird die 46-Jährige dann für die mehr als 160 festen und freien Mitarbeiter der Foto- sowie der noch auszubauenden Videoredaktion verantwortlich sein. Redaktionsleiter bleiben Peer Grimm (Foto) und Johannes Hennemuth (Video). Nach ihrem Studium in Bielefeld volontierte Brüggemeier in der dpa-Fotoredaktion, später arbeitete sie……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige