Anzeige

Nach nur zwei Jahren

Serviceplan löst BBDO ab und entwickelt neue Einheit „Serviceplan Bubble“ für O2

Foto: Serviceplan

Serviceplan gewinnt den Kunden Telefónica Deutschland und setzt auf „ein maßgeschneidertes, vollintegriertes Modell“, um die Kernmarke O2 weiterzuentwickeln. Die vergangenen zwei Jahre lag das Mandat bei BBDO.

Anzeige

Den Etat-Gewinn verkündete Serviceplan am Donnerstag. Demnach soll das Agenturmodell „Serviceplan Bubble“ – angelehnt an das Markendesign von O2 – ein „selbstlernendes System“ sein, „das auf einer partnerschaftlichen Kooperation zwischen Kunde und Agentur basiert“. Das Ziel laut Serviceplan: „herausragende Kreation, effektive Prozesse und wirtschaftliche Effizienz zu vereinen“.  

„Im sehr komplexen und schnelllebigen deutschen Telekommunikationsmarkt wollen wir O2 zu einer Superbrand weiterentwickeln. Das speziell auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene System von Serviceplan wird uns bei dieser Zielsetzung bestmöglich unterstützen“, wird Michael Falkensteiner, Head of Brand Telefónica Deutschland, zitiert. Alex Schill, Chief Creative Officer der Serviceplan Gruppe: „Unser Ziel ist es, mit ‚Serviceplan Bubble‘ und ihren integrierten Prozessen eine noch effizientere, agilere und gleichzeitig Kreativität fördernde Arbeitsweise im Miteinander von Kunde und Agentur zu schaffen.“

Vincent Schmidlin, Sprecher und Geschäftsführer der Serviceplan Agenturen, ergänzt demnach: „Wir freuen uns riesig, diese strategische Marketing-Partnerschaft mit Telefónica einzugehen und unseren Teil beizutragen, dieses fortschrittliche Modell der partnerschaftlichen Kooperation gemeinschaftlich zu gestalten.“

Verantwortet wird die neue Agentur seitens Serviceplan von Lars Holling (Geschäftsführer Beratung), Leif Johannsen und Patrick Matthiensen (beide Geschäftsführer Kreation). Die Kooperation ist langfristig angelegt. Wie darüber hinaus Horizont zuerst berichtete, sei der Etatwechsel ohne Pitch verlaufen. Serviceplan ist allerdings bereits in anderen Bereichen für Telefónica Deutschland tätig.

Anzeige