Anzeige

Lesestoff für Sie

Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

Gibt’s bei der Dmexco 2020 Knöpfe für virtuellen Applaus? Beflügelt Red Bull wirklich den österreichischen Fußball? Und was plant Studio Bummens? Wir haben die Antworten. Und Sie können sie lesen.

Anzeige

Liebe Leserin, lieber Leser,

wieder ein Montag, wieder eine neue Ausgabe von MEEDIA. Wie immer gibt es gute Gründe, einen Blick hineinzuwerfen – ob nun in die gedruckte oder die digitale Version. Das erwartet Sie:

Dmexco 2020: „Es wird keine virtuellen Stände oder so einen Quatsch geben.“

Das sagt einer, der es wissen muss, nämlich Dmexco-Chefberater Dominik Matyka. Das „Klassentreffen der Branche“ findet am 23. und 24. September statt, erstmalig rein digital. Im MEEDIA-Interview erzählt Matyka, wie das Konzept dazu entstand, wieso man sich manches bei Twitch abgeschaut hat und was die Besucher schließlich statt der virtuellen Stände erwartet. Außerdem verrät er, was passieren muss, damit es in der Bedienungsmaske einen Knopf für virtuellen Applaus gibt.

Produktlaunch in der Krise: Alles neu macht Covid-19

Okay, nicht alles, aber in den vergangenen Monaten sind dann doch etliche Produktneuheiten erschienen -– trotz oder gerade wegen Corona. Zusammen mit Branding-Guru Uli Veigel haben wir uns vier davon genauer angesehen: die HVV App des Hamburger Verkehrsverbunds, das digitale Networking-Angebot Baldaja Connect, das Uniper-Magazin Debate Energy und schließlich Unilevers The Vegetarian Butcher. Wer davon überzeugt – und wer einfach nur billig auf der Pandemie-Welle mitschwimmt: Wir verraten es Ihnen.

2 sind ne Party: die O2 Music Hall

Unternehmen, in deren DNA Live-Musik fest verankert ist, wurden durch Corona ausgebremst. Neue Ideen waren gefragt. Und wenn sich zwei Notleidende zusammenschließen, entstehen manchmal Produkte, die beiden helfen – die O2 Music Hall, diesen Monat bei ProSieben gestartet, ist ein Beispiel dafür. Wir haben uns das mal angesehen und erklären, warum das Format mehr ist als simples Titel-Sponsoring.

Auswärtsspiel: unsere Titelgeschichte

Die DFL-Rechtevergabe in Deutschland ist erst wenige Wochen her. Nun haben wir uns die Märkte unserer beiden Nachbarn Österreich und Schweiz für Live-Fußball angeschaut und uns mit zwei ausgewiesenen Fachleuten unterhalten: mit Hans Peter Trost, Leiter Hauptabteilung Sport beim ORF und Präsident des Verbands Sports Media Austria, und mit Daniel Beck, Kommunikationswissenschaftler für Sport und Medien von der Universität Freiburg (CH). Wieso die Öffentlich-Rechtlichen in Österreich mehr Live-Spiele als in Deutschland zeigen, ob Red Bull den Fußball dort wirklich beflügelt und warum die NZZ plötzlich bei den Fußball-Übertragungen mitmischt – hier erfahren Sie’s.

Dingens mit Tönen: Besuch bei Studio Bummens

Wer sich nach den Produzenten erfolgreicher Podcasts umsieht, wird sehr schnell auf die Firma von Konstantin Seidensticker stoßen: Baywatch Berlin mit Klaas Heufer-Umlauf, Jakob Lundt und Thomas Schmitt, Einfach mal luppen mit den beiden Fußball-Brüdern Toni und Felix Kroos, Klamroth Calling mit Louis Klamroth oder Apokalypse und Filterkaffee von Micky Beisenherz – alles Top-Formate, alle von Studio Bummens. Wir waren zum Ortsbesuch in Berlin und haben uns – haha – umgehört. Was es mit dem Namen auf sich hat, wird in dem Stück natürlich verraten (Sie könnten vielleicht auch selbst drauf kommen). Ebenso, was Seidensticker demnächst vorhat (schon ein bisschen schwieriger).

Obendrauf: Marktdaten, Meinungen – und Ihr nächstes Wochenende

Und natürlich dürfen auch dieses Mal nicht die MEEDIA-Marktauswertungen fehlen: der Cover-Check, die Ranglisten von Publikumszeitschriften, Zeitungen und Podcasts, die größten Werbespender und die erfolgreichsten Social-Media-Accounts. Alles drin. Dazu gibt es Kolumnen von Insa Heegner, Sabine Trepte und Anja Rützel. Und sollten Sie kommendes Wochenende noch nichts vorhaben – wir wüssten da was.

Sie sehen, trotz Sommerloch volles Programm. Wenn Sie reinschauen wollen – hier geht’s lang.

Herzlichst Ihr

Matthias Oden
Chefredakteur MEEDIA

Anzeige