Anzeige

World Vision Deutschland

Mindshare gewinnt Mediaetat des Kinderhilfswerks

World Vision fördert Projekte in den Bereichen Bildung, gesunde Ernährung, sauberes Trinkwasser und medizinische Versorgung – Foto © World Vision

Mindshare ist die neue Mediaagentur des internationalen Kinderhilfswerks World Vision Deutschland. Das Medianetwork betreut ab sofort die Mediaaktivitäten der Hilfsorganisation in Deutschland.

Anzeige

Das Mindshare-Team unter der Führung von Managing Director Viktoria Hofmann setzte sich in einem Pitch-Verfahren gegen namhafte Konkurrenten durch. Mindshare überzeugte dabei vor allem mit seinem integrierten Ansatz aus Image- und Performancekommunikation.

Mit der Anfang 2020 neu formierten Performance-Einheit „Outcomes“ bietet Mindshare eine Infrastruktur für den erfolgreichen und effizienten Einsatz der Spendengelder, die World Vision Deutschland in Werbung investiert, um noch mehr Kindern helfen zu können. Der integrierte Ansatz von Outcomes vereint sämtliche programmatisch adressierbaren Medienkanäle. Mit der Kombination aus datengestütztem Marketing und Image-Werbung sollen potenzielle Spender über sämtliche On- und Offline-Kanäle angesprochen werden.

Mehr Spender gewinnen

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und danken herzlich für das Vertrauen in uns, World Vision beim Kampf gegen Armut und Ungerechtigkeit erfolgreich zu unterstützen. Mit unseren modernen datengestützten Mediastrategien und Tools können wir World Vision dabei helfen, noch bekannter zu werden und mehr Spender zu gewinnen – um gemeinsam mehr Chancen für Kinder zu schaffen“, kommentiert Katja Anette Brandt, DACH CEO Mindshare, den Etat-Gewinn.

World Vision setzt sich seit mehr als 70 Jahren mit Projekten in Asien, Lateinamerika und Afrika für Kinder ein. Die christliche Kinderhilfsorganisation unterstützt dabei mit gezielten Initiativen zur Selbsthilfe Kinder, ihre Familien und deren Umfeld. 2019 förderte World Vision Deutschland insgesamt 280 Projekte in 48 Ländern in den Bereichen Bildung, gesunde Ernährung, sauberes Trinkwasser und medizinische Versorgung. Im Finanzjahr 2019 haben mehr als 160.000 Paten und Spender in Deutschland die Arbeit von World Vision unterstützt. Ziel der Zusammenarbeit mit Mindshare ist es, die Bekanntheit der Organisation und die Zahl der Spenden weiter zu steigern.

cb

Anzeige