Anzeige

Corona-Pandemie

#AFBMC: Event-Reihe kündigt Hybrid-Konferenz an

Bilder wie dieses könnten bald wieder zur Normalität gehören Foto: #AFBMC

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie kündigt eine Event-Reihe für Social-Media-Marketing an, wieder öffentlich stattzufinden. Sogar eine Hybrid-Lösung wird angeboten.

Anzeige

Dabei stehe es den Teilnehmern frei, selbst zu entscheiden, ob sie bei der „#AFBMC München Summer Edition“ lieber vor Ort sein oder das Event im Livestream verfolgen möchten.

„Zusammen mit der Messe München haben wir ein Sicherheitskonzept erarbeitet, um endlich wieder eine Veranstaltung vor Ort zu ermöglichen“, teilte der Veranstalter mit. Dabei stehe die Sicherheit der Teilnehmer, Speaker und Mitarbeiter an erster Stelle. „Dank der großartigen Unterstützung unseres Partners, der Messe München, dürft ihr selbst entscheiden, ob ihr vor Ort dabei seid oder lieber dem Livestream, den es für alle Sessions geben wird, folgt.“

Die Situation bleibe weiterhin dynamisch

So ermögliche der Veranstalter die Teilnahme auch für Firmen, die noch keine Reiseerlaubnis haben beziehungsweise für alle die sich noch nicht wohl dabei fühlten, Veranstaltungen vor Ort zu besuchen sowie für Personen, die zu einer Risikogruppe gehören.

Das Hybrid-Event wurde auf den 1. und 2. September gelegt. Da die Situation nach wie vor dynamisch sei und die Auflagen sich jederzeit und kurzfristig ändern könnten, halte man sich dennoch offen, das Event nur virtuell stattfinden zu lassen.

Anzeige