Anzeige

Sahra Wagenknecht

Linken-Politikerin wird Kolumnistin bei Focus Online

Foto: imago images / Future Image

Sahra Wagenknecht schreibt ab sofort regelmäßig für Focus Online. In ihrer Kolumne mit dem Titel „Weitergedacht: Die Wagenknecht-Kolumne“ wird die Linke-Politikerin aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen im Zeichen der Corona-Krise analysieren

Anzeige

Ziel sei es, nicht nur Probleme zu behandeln, sondern den Blick auf Lösungen und Perspektiven für unsere Gesellschaft zu richten. Das geht aus einer Mitteilung von Focus Online hervor. Die Wagenknecht-Kolumne erscheint monatlich in Deutschland, Deine Chancen, einem neuen redaktionellen Umfeld von Focus Online. Die neue „Chancen-Plattform“ habe zum Ziel, in der derzeitigen Krisensituation lösungsorientierte Sichtweisen und zukunftsweisende Ideen zu vereinen. Politiker unterschiedlicher Lager, aber auch kluge Köpfe aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sollen dafür konstruktive Beiträge liefern.

„Wir erleben Zeiten fundamentaler Umbrüche. Im Rahmen von Deutschland, Deine Chancen versammeln wir deshalb unterschiedlichste Denker und Ideen hinter einem Ziel. Wir wollen unsere Gesellschaft weiter denken“, sagt FocusOnline-Chefredakteur Florian Festl. „Es freut mich sehr, dass wir Sahra Wagenknecht für diesen konstruktiven Austausch der Ideen gewonnen haben. Es geht nun jenseits ideologischer Barrieren darum, fortschrittliche Gedanken zu teilen und Lösungen zu finden in einer Phase, in der alte Antworten nicht weiterhelfen.“ In ihrer Auftakt-Kolumne fordert Wagenknecht eine Grundsatzdebatte über Globalisierung.

Anzeige