Anzeige

Wendy Clark wird globale CEO beim Dentsu Aegis Netzwerk

Wendy Clark wird ab September globale CEO von Dentsu Aegis. Foto: Dentsu Aegis

Wendy Clark wird zur globalen CEO ernannt und wird die Führung des Dentsu Aegis Network (DAN) ab September 2020 übernehmen. Sie ist zugleich auch die erste Frau, die eine CEO-Funktion in einem integrierten globalen Agenturnetzwerk übernimmt. 

Anzeige

Clark hat rund 30 Jahre Erfahrung im Marketing und übernahm zuvor Führungsrollen bei The Coca-Cola Company, AT&T und in Agenturen wie GSD&M oder DDB. Bei der Omnicom-Gruppe ist sie derzeit als Global President & CEO aktiv und wird die Geschicke des Netzwerks noch bis September leiten. In der Pressemitteilung heißt es, Clarks Auswahl wurde insbesondere durch ihren Vorgänger Tim Andree vorangetrieben, der nach einer gesundheitlichen Auszeit als Executive Chairman in das globale Führungsteam des Dentsu Aegis Network zurückkehrt.

Clark tritt ihren neuen Job bei Dentsu Aegis in denkbar in rauen Zeiten an. Nachdem DAN in den vergangenen Jahren kräftig wuchs, musste man Ende 2019 die Erwartungen drosseln. Im vergangenen Dezember gab der Konzern bekannt, in den sieben Märkten Frankreich, Großbritannien, China, Australien, Singapur, Brasilien und Deutschland je rund 11 Prozent der Stellen abzubauen. Einige Märkten hatten stark underperformt und der Konzern musste die Gewinnprognose massiv von 293 Mio. Euro auf 51 Mio. Euro nach unten korrigieren.

lk

Anzeige