Partner von:
Anzeige

#trending: Merkel und die Discounter, Shakira und Jennifer Lopez, Jason Mamoa und Rocket Morgage

jens-newsletter-trending-meedia-optik.jpg

Guten Morgen! Etwas, das ich sehr gern nebenbei mache, wenn ich #trending oder andere Texte schreibe: YouTube-Videos laufen lassen, in denen (erwachsene) Leute Lego-Modelle aufbauen. Irgendwie finde ich das sehr beruhigend, entspannend, man lernt viele Lego-Modelle kennen, ohne dass man sich das ganze Zeug selbst kaufen muss.

Anzeige

#trending // Merkel und die Discounter

Das Treffen der Bundeskanzlerin mit den Chefs der größten Discounter- und Supermarktketten war eins der großen Themen des Montags. “Bild” sammelte mit dem Artikel “Lidl, Aldi & Co. bei Merkel – Regierung will unser Essen teurer machen” 25.100 Social-Media-Interaktionen ein, “Focus Online” kam mit “Auch Verbraucherschützer fordern faire Preise – Merkel will gegen Billigessen vorgehen: Heute Treffen mit Aldi, Lidl, Rewe und Edeka” auf 10.200.

Insbesondere die Facebook-Kommentare unter dem “Bild”-Post gingen dabei in eine Richtung: “Das die Lebensmittel unter Wert verkauft werden ist ja schon traurig. Aber wie viele Millionen Menschen sind gerade auf so günstige Produkte angewiesen” und “Alles wird teurer, nur der Lohn bleibt gleich. So kann man selbstverständliche Artikel des täglichen Bedarfs zum Luxusgut machen” und “Wenn die das erhöhen sollten dann sollten die auch mal die Löhne erhöhen aber das wird eh nicht passieren von daher bin ich dagegen. Man arbeitet ja nur noch um Miete, Strom und vielleicht ein bisschen was zu Essen auf dem Tisch zu haben” lauteten einige Kommentare.

Doch Headlines wie “Regierung will unser Essen teurer machen” stammten ja ohnehin von vor dem Treffen. Hinterher las sich das alles nicht mehr so deutlich: “Ein Verbot von Kampfpreisen für Lebensmittel wird es in Deutschland vorerst nicht geben. Das machte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag nach einem Treffen im Kanzleramt mit Vertretern von Handel, Ernährungsindustrie und Landwirtschaft klar. Sie appellierte, stattdessen ‘faire Beziehungen’ über die Lieferkette auszubauen und gute Lebensmittel in die Regale zu bringen, so dass die Bauern „auskömmliche“ Erträge erzielen könnten.

#trending // Shakira und Jennifer Lopez

Die Super-Bowl-Halbzeitshow hat im Social Web für sehr viel Buzz gesorgt. Die beiden Sängerinnen Shakira und Jennifer Lopez feierten dabei auch mit ihren eigenen Profilen große Erfolge. So kam Shakira auf Instagram mit einem entsprechenden Post auf 4,92 Mio. Likes, Jennifer Lopez folgt knapp dahinter mit 4,87 Mio. Shakira postete auch noch ein gemeinsames Foto und schrieb dazu: “Thank you @jlo for a night that shows how much Latinos have to offer! #SuperBowl“. 3,74 Mio. Likes gab es dafür.

Die volle Show der beiden erreichte – offiziell veröffentlicht von der NFL – auf YouTube in weniger als 24 Stunden unglaubliche 44 Millionen Views. Platz 1 in den YouTube-Trends zahlreicher Länder, u.a. auch in Deutschland.

Anzeige

#trending // Jason Mamoa und Rocket Morgage

Der in den sozialen Netzwerken wohl populärste Werbespot, der beim Super Bowl Premiere feierte, kam von keiner obercoolen Marke, sondern von Rocket Mortgage, einem Unternehmen zur Finanzierung von Eigenheimen. Jason Momoa, bekannt vor allem durch sein Mitwirken in “Game of Thrones” und seine Hauptrolle in “Aquaman”, zeigt in dem amüsanten Spot sein wahres Leben und sein wahres Aussehen.

Auf YouTube kam der Spot auf 4,7 Mio. Views und 643.000 Social-Media-Interaktionen, bei Twitter sammelte er 1,6 Mio. Abrufe ein und auf Facebook 1 Mio.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: “Der Postillon” – “Vorbild China: Berlin will Corona-Notklinik in nur 40 Jahren hochziehen” (38.600 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: “Tichys Einblick” – “Düsseldorfer Amtleiterin will alle Mittelmeer-‘Flüchtlinge’ in Deutschland aufnehmen” (2.900 Likes und Shares)

Podcast bei iTunes: “Lage der Nation – der Politik-Podcast aus Berlin” – “LdN175 Coronavirus, Bahn-Milliarden (Interview Sven-Christian Kindler), Mietendeckel, Wahlrechtsreform, Auschwitz-Gedenktag, Extremisten in der Bundeswehr

Google-SuchbegriffHSV (100.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteSuper Bowl LIV (116.200 Abrufe am Sonntag)

Youtube-Video: NFL – “Shakira & J. Lo’s FULL Pepsi Super Bowl LIV Halftime Show

Song (Spotify): Joker Bra – “Baby” (836.800 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Böhse Onkelz – “Böhse Onkelz (Deluxe)” (Audio CD) [erscheint am 28. Februar]

DVD/Blu-ray (Amazon): “Downton Abbey – Der Film” (DVD)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: “Animal Crossing: New Horizons” (Nintendo Switch) [erscheint am 20. März]

Buch (Amazon): Matthias Riedl – “Die Ernährungs-Docs – Zuckerfrei gesünder leben” (Gebundene Ausgabe)

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia