Partner von:
Anzeige

Jeder fünfte Verbraucher kauft Produkte aufgrund von Influencer-Werbung

Influencer_final.jpg
Foto: Adobe Stock

Influencer sind mittlerweile im Alltag von vielen Deutschen durchgängig präsent. Jeder Fünfte hat schon Produkte gekauft, weil sie von Influencern zum Beispiel auf Instagram beworben wurden. Bei den jungen Erwachsenen ist es sogar fast jeder zweite.

Anzeige

Die Verbraucherbefragung des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) kommt zudem zu den Ergebnissen, dass 22 Prozent der 1.051 Teilnehmer sich nicht daran stören, dass Influencer für Unternehmen Werbung machen.

40 Prozent sagen aus, dass sie Werbung nicht stört, sofern diese als solche gekennzeichnet ist. Sechs Prozent haben täglich oder mehrmals täglich Kontakt zu Influencern. Zehn Prozent sehen diese mehrmals wöchentlich, fünf Prozent monatlich. 29 Prozent geben an, nie bewussten Kontakt zu ihnen zu haben.

Junge Zielgruppe identifiziert sich mit Influencern

“Die jüngeren Generationen haben weniger Probleme mit Werbung. Sie erkennen darin einen Nutzen für sich”, erklärt BVDW-Geschäftsführer Marco Junk.

Anzeige

Die 16- bis 24-Jährigen kaufen zu 43 Prozent Produkte ein, die Influencer vorstellen. Die 35- bis 44-Jährigen nur zu 22 Prozent und die 55- bis 64-Jährigen kaufen nur zu fünf Prozent, was sie bei Influencern auf Kanälen wie Youtube oder Instagram sahen.

Der geschlechterspezifische Unterschied ist hingegen weniger prägnant. Fauen sagen zu 22 Prozent aus, dass sie durch Influencer zum Kauf gebracht wurden. Männer bestätigen dies zu 17 Prozent.

igo

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia