Partner von:
Anzeige

Ex-ADAC-Kommunikator Christian Garrels steigt bei Tabakkonzern Philip Morris ein

Christian Garrels
Christian Garrels

Eine neue berufliche Herausforderung wollte er finden, hieß es, als Kommunikationschef Christian Garrels den ADAC im Sommer 2019 verließ. Nun hat er eine neue Position gefunden: beim Tabakkonzern Philip Morris.

Anzeige

Seit dem 1. Januar arbeitet Garrels im deutschen Team von Philip Morris International, wie er selbst über seinen Account bei LinkedIn mitteilte. Dort hat er zum Jahresbeginn bei der in München ansässigen Deutschland-Tochter die Corporate Communications übernommen. Nun gehe es um die globale Vision des Unternehmens, eine rauchfreie Zukunft, betonte der Ex-Springer-Mann.

Für ihn persönlich, erläutert er, sei die “kompromisslose Transformation einer globalen Marke” die herausforderndste und aufregendste Aufgabe, die er sich vorstellen könne. Er folgt damit auf Iris Brand, die innerhalb des Unternehmens neue Aufgaben bekommt, wie der “PR Report” schreibt.  Garrels berichtet künftig direkt an Claudia Oeking, die den Geschäftsbereich External Affairs leitet und zudem Mitglied der Geschäftsführung ist.

Anzeige

Garrels hatte im Juli 2019 seinen Posten als Kommunikationschef beim ADAC abgegeben. Diesen hatte er seit 2014 inne und drei Jahre später zudem die Verantwortung für das Marketing übernommen. Zur Trennung hieß es damals, dass sich beide Seiten im “besten gegenseitigen Einvernehmen” trennen. Garrels wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen (MEEDIA berichtete).

tb

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia