Anzeige

Thorsten Braun wird erster Chief Revenue Officer bei Super RTL

Thorsten Braun Foto: Super RTL

Thorsten Braun, 47, wechselt vom Disney Channel zu Super RTL und wird dort Chief Revenue Officer. In der neu geschaffenen Position soll er die Vertriebsstrategie des Unternehmens verantworten.

Anzeige

Braun war zuletzt Sender- und Vermarktungschef beim Disney Channel und dort inhaltlich verantwortlich für alle TV Sender und digitale Plattformen sowie deren Vermarktung und weitergehende Partnerschaften. Zuvor arbeitete er in leitenden Funktionen für die Mediaagenturgruppe Publicis Media sowie für Viacom International Media Networks.

Als Chief Revenue Officer wird Braun Mitglied der Geschäftsleitung und berichtet direkt an Geschäftsführer Claude Schmit. Im Rahmen des One-Stop-Shop-Ansatzes soll er plattformübergreifend Reichweiten bündeln, relevante Produkte entwickeln und Super RTL ganzheitlich vermarkten. Auch das Merchandising- und Licensing-Geschäft wird Teil seines Aufgabenbereiches sein.

Anzeige