Partner von:
Anzeige

Busch & Glatz erwirbt “Digital Production” und “Animago” und gründet Pixeltown Media House

Das jährliche “Animago”-Festival ist nun Teil des neuen Pixeltown Media House von Busch & Glatz
Das jährliche "Animago"-Festival ist nun Teil des neuen Pixeltown Media House von Busch & Glatz Foto: Ulf Büschleb

Das Fachmagazin "Digital Production" und das dazu gehörende "Animago"-Event wechseln den Besitzer. Mit Wirkung zum 1. Dezember gehören die beiden Marken zu Busch & Glatz, einem unabhängigen Medien- und Technologieunternehmen, zu dessen Portfolio etablierte Medienmarken wie "Blickpunkt:Film", "MusikWoche" und auch MEEDIA zählen.

Anzeige

Verkäufer ist die DETAIL Business Information GmbH, ein Unternehmen der EPP Professional Publishing Group. Im Zuge der Übernahme richtet Busch & Glatz die bisherige GamesMarkt GmbH unter dem Namen Pixeltown GmbH neu aus. Neben den beiden übernommenen Marken gehören auch die bestehenden Assets “GamesMarkt” und “LARA Awards” dazu.

Die “Digital Production” deckt im 23. Jahrgang das gesamte Spektrum digitaler Medienproduktion ab und ist Ausrichter des seit 2000 jährlich stattfindenden, internationalen “Animago”-Festivals mit den Bestandteilen Award, Conference und Exhibition und über 1.000 Besuchern. Dazu kommen die digitalen Ableger animago.com und digitalproduction.com.

Verleger Timo Busch: “‘Animago’ und ‘Digital Production’ sind wunderbare Ergänzungen für unser Portfolio. Im Pixeltown Media House bündeln wir jetzt alle unsere Angebote für die Macher aus den Bereichen Animation, Games und VFX. Die Akquisition ist ein weiterer Schritt hin zu unserem Ziel, die gesamte ‘Creative Community’ zu vernetzen.”

Stephan Steininger, Managing Director Pixeltown Media House: “Bereits seit 2001 versorgen wir mit dem ‘GamesMarkt’ alle Player der Games-Industrie mit aktuellen Informationen und Hintergründen. Dabei stehen oftmals internationale Produktionen im Vordergrund, die in Deutschland nur vermarktet werden. Mit dieser Erweiterung erschließen wir uns nun die sehr aktive lokale Animations- und VFX- Szene, die hohe Überschneidungen zur Spieleentwicklung hat. Wir freuen uns sehr darauf, unter neuer gemeinsamer Flagge mit den Kollegen das gesamte Spektrum aus Animation, Games und VFX abbilden zu können. Höchste Priorität hat für uns dabei der Ausbau der digitalen Angebote und deren Vernetzung mit unseren erfolgreichen Magazinen und Veranstaltungen.”

Michael Hengstmann, Geschäftsführer, DETAIL Business Information: “Mit Busch & Glatz und dem neuen Pixeltown Media House haben wir den bestmöglichen neuen Eigentümer für den ‘Animago’ und die ‘Digital Production’ gefunden. Wir sind stolz darauf, wie sich die beiden Marken bei uns entwickelt haben, gleichzeitig aber fest überzeugt, dass sie ihr Potential in der neuen Konstellation noch besser entfalten können. Wir wünschen dem Team dafür alles Gute und viel Erfolg!”

MEEDIA gehört ebenfalls zu Busch & Glatz. 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia