Partner von:
Anzeige

Cover-Check: Der “Focus” punktet am Kiosk mit “Der intelligente Darm”, “Spiegel” solide, “stern” unter dem Soll

Cover_Check_2019_39.jpg

Der Darm ist eins der Gesundheits-Themen der Stunde. Bücher zum Organ finden sich in den Bestsellerlisten und Magazine verkaufen sich gut mit Darm-Titeln. So geschehen in Cover-Check-Woche 39 beim "Focus". Mit der Titelstory "Der intelligente Darm" landete das Burda-Magazin laut IVW bei 63.371 Einzelverkäufen und damit über seinem aktuellen Normalniveau.

Anzeige

“Der Spiegel” gewann im Vergleich zur Vorwoche zwar rund 9.000 Einzelverkäufe hinzu, die erreichten 174.580 sind allerdings dennoch der zweitschwächste Wert der jüngsten acht Wochen. Das Titelthema “Trio Infernale – Ein Fanatiker, ein Hitzkopf und der Unberechenbare: Was ein Krieg am Golf für die Welt bedeuten würde” interessierte also nur unterdurchschnittlich viele potenzielle “Spiegel”-Käufer. Der 3-Monats-Durchschnitt von 180.1000 Einzelverkäufen wurde verfehlt, der 12-Monats-Durchschnitt von 172.200 aber immerhin übertroffen. Insgesamt also ein recht solides Ergebnis für den “Spiegel”. Insgesamt, also inklusive Abos, Lesezirkeln, Bordexemplaren und sonstigen Verkäufen kam “Spiegel”-Ausgabe 39/2019 auf eine verkaufte Auflage von 713.008, inklusive dem neuen Rekordwert von 108.118 ePapern bzw. Spiegel-Plus-Kunden.

Der “stern” fand in Supermärkten, Kiosken, Tankstellen, etc. 120.407 Abnehmer, auch das ist wie beim “Spiegel” der zweitschwächste Wert der jüngsten acht Wochen. Und: Der “stern” verfehlte sowohl seinen aktuellen 3-Monats-Durchschnitt von 124.500, als auch seinen 12-Monats-Durchschnitt von 123.900. Passiert ist das mit dem eigentlichen Mega-Thema “Klimawandel: Was wir wissen. Und was jetzt hilft.” Für den “stern” war das Mega-Thema also kein Mega-Seller. Insgesamt setzte man 458.824 Exemplare der Nummer ab, 24.916 davon als ePaper.

Anzeige

Zufrieden sein kann man beim “Focus”: 63.371 Einzelverkäufe sind hier nicht der zweitschlechteste Wert der jüngsten acht Wochen, sondern der zweitbeste. Auch die Durchschnittszahlen der aktuellsten drei Monate (52.900) und 12 Monate (55.700) wurden recht klar übertroffen. Auch wenn beim “Focus” längst nicht mehr jedes Gesundheits-Thema zieht, “Der intelligente Darm” war auf jeden Fall ein Erfolg: “Was das Superorgan leistet, wie Sie es schützen und so Ihr Leben verlängern” interessierte genug potenzielle “Focus”-Leser. Auch hier noch der Blick auf den Gesamtverkauf: Der lag bei 374.552, darunter 51.015 ePaper.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia