Partner von:
Anzeige

Umstellung des Sonntagsprogramms: DLF Kultur startet neuen Wochenend-Podcast

final_dlf.jpg

Deutschlandfunk Kultur stellt sein Wochenendprogramm um und bringt ab dem 1. September mit "Plus Eins" ein Format für Themen rund um Familie, Freundschaft und Leben an den Start. Durch die Umstrukturierung gibt es am Sonntagvormittag einige Verschiebungen im Ablauf.

Anzeige

“Plus Eins” heißt der neue Wochenend-Podcast von Deutschlandfunk Kultur. Ab dem 1. September liefert die Redaktion jeden Sonntag Themen rund um Familie, Freundschaft und Leben. Während das Programm im Radio auch zwischen 10.05 und 12 Uhr zu hören ist, wird der Podcast immer schon vorab veröffentlicht.

Die Sendung wird moderiert von Caro Korneli und Sonja Koppitz, die ihre persönlichen Lieblingsgäste einladen und mit ihnen über die “großen und kleinen Fragen” des Alltags sprechen. Innerhalb des Formats stehen persönliche Gespräche und Geschichten im Vordergrund; zum Beispiel über Menschen, die sich wegen ihres Stotterns aus dem gesellschaftlichen Leben zurückziehen, oder über die Frau, die in einem Dating Portal einem „real fake“ aufgesessen ist und sich nicht davon lösen kann.

Das Format ist Teil einer Programmreform bei DLF Kultur, die durch ein überarbeitetes Sendeschema den Markenkern stärken soll. Zu der Umstrukturierung gehören auch bereits gestartete Formate wie “Diskurs” oder Stunde 1 Labor”. Am frühen Sonntagvormittag wurde die Sendezeit der Kindersendung “Kakadu” auf zwei Stunden erweitert, “Sonntagsrätsel” verschiebt sich auf 9.30 Uhr und die “Deutschlandrundfahrt” entfällt künftig.

Anzeige

tb

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia