Partner von:
Anzeige

WordPress-Eigentümer Automattic kauft Tumblr – zum Schleuderpreis von unter 20 Mio. Dollar

tumblr.png

Die Blogging-Plattform Tumblr hat einen neuen Eigentümer. Verizon gibt das Unternehmen an Automattic ab, das hinter der bekannten Blogging-Software Wordpress steckt. Die Plattform hat dabei stark an Wert verloren.

Anzeige

Für “weit unter 20 Millionen” Dollar soll Tumblr den Besitzer gewechselt haben, berichtet das Portal “Axios“. Offiziell hat die Blogging-Plattform keine Zahlen genannt. Yahoo hatte Tumblr 2013 für über eine Milliarde Dollar gekauft. Die damalige Yahoo-Chefin Marissa Mayer sah in dem Web-Pionier noch viel Potential.

Allerdings war Tumblr unter dem neuen Eigentümer keine Erfolgsgeschichte. Insbesondere die Entscheidung, pornografische Inhalte auf der Plattform zu verbieten, hat der Plattform rund ein Drittel ihres Traffics gekostet. Seit dem Frühjahr suchte die Yahoo-Mutter Verizon daher einen neuen Eigentümer.

Anzeige

Für den WordPress-Eigentümer Automattic ist die Übernahme eine der größten der Geschichte. Alle 200 Mitarbeiter sollen im Unternehmen bleiben, teilte Automattic mit. Auch an der Ausrichtung werde sich zunächst nichts ändern. Zumindest thematisch scheint Automattic besser geeignet als Yahoo. Wie Tumblr gehört auch WordPress zu den Pionieren der Blogging-Systeme. Neben Automattic war auch Pornhub am Kauf der Plattform interessiert.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia