Partner von:
Anzeige

Cover-Check: “Der Spiegel” springt im Einzelhandel mit dem “Super-Organ” Darm auf ein 34-Wochen-Hoch

Cvoer_Check_2019_27.jpg

Sehr erfolgreiche Cover-Check-Woche für den "Spiegel": Mit seiner Titelstory "Das Super-Organ: Der Darm und das Geheimnis eines langen Lebens" erreichte das Magazin laut IVW 194.854 Einzelverkäufe - Bestwert für die jüngsten 34 Wochen. Der "Focus" erzielte unterdessen ordentliche Zahlen mit den "35 schönsten Stränden Deutschlands", der "stern" blieb mit "Wie die Liebe gelingt" etwas blass.

Anzeige

194.854 mal wurde in Supermärkten, Kiosken, Tankstellen, etc. also zum “Spiegel” 27/2019 gegriffen. Die jüngste Ausgabe, die im Einzelhandel noch erfolgreicher war, stammt aus dem vergangenen Jahr: Mit Heft 45/2018 und der Titelstory “Der Verrat – Geheimsache Luxus-Liga” zu den “Football-Leaks”-Enthüllungen erreichte man damals 199.054 Einzelverkäufe. Mehr als 200.000 Einzelverkäufe gab es zuletzt acht Wochen davor – mit Ausgabe 37/2018 und dem Titel “Und morgen das ganze Land? Warum die AfD so erfolgreich ist”. Die 194.854 Einzelverkäufe liegen natürlich auch über dem 12-Monats-Durchschnitt des “Spiegels” von derzeit 174.800 Exemplaren, sowie über dem 3-Monats-Durchschnitt von 166.600. Insgesamt, also inklusive Abos, Lesezirkeln, Bordexemplaren und sonstigen Verkäufen erreichte “Der Spiegel” 27/2019 einen Verkauf von 733.371 Exemplaren, darunter 99.121 ePaper und Spiegel-Plus-Kunden.

Der “stern” landete unterdessen mit seinem Titel “27 Paare erzählen: Wie die Liebe gelingt” leicht über seinem aktuellen 3-Monats-Durchschnitt von 117.900 Einzelverkäufen, aber relativ klar unter seinem 12-Monats-Durchschnitt von 129.000. Zugeschlagen haben in Supermärkten & Co. 119.537 Menschen – sofern alle nur ein Exemplar gekauft haben. Damit fiel der “stern” bereits zum 14. Mal in diesem Jahr unter die 120.000er-Marke. Auch hier der Blick auf den Gesamtverkauf: Der lag bei 464.214 Exemplaren, inklusive 24.175 ePaper.

Anzeige

Der “Focus” blieb mit seiner Ausgabe 27/2019 über beiden Vergleichswerten der jüngsten 12 und drei Monate. 61.176 Einzelverkäufe erreichte er mit dem Titel “Die 35 schönsten Strände Deutschlands: Heimat im Sommer – Traumziele von der Küste bis in die Berge”. Der 12-Monats-Durchschnitt des Burda-Magazins liegt derzeit bei 57.200 Einzelverkäufen, der 3-Monats-Durchschnitt bei 58.600. Insgesamt erzielte die Ausgabe laut IVW eine verkaufte Auflage von 376.062 Exemplaren, davon 51.562 ePaper.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia