Partner von:
Anzeige

Apple Music holt auf: Schon 60 Mio. zahlende Abonnenten, in den USA Spotify überholt

apple-music-spotify.jpg

Apple Music, der Musik-Streamingdienst des iPhone-Herstellers, ist erst vier Jahre alt, kann aber schon 60 Mio. zahlende Abonnenten vorweisen. Das erklärte Eddy Cue, der zuständige Senior Vice President von Apple, in französischen Medien.

Anzeige

In den USA soll Apple Music laut “Wall Street Journal” Spotify bereits überholt haben.

Dort komme Apple Music aktuell auf rund 28 Mio. zahlende Kunden und Branchen-Pionier Spotify auf 26 Mio. Weltweit hat freilich Spotify noch einen deutlichen Vorsprung. Das schwedische Unternehmen gibt global 100 Mio. zahlende Kunden an. Im April 2018 hatte Apple Music noch 40 Mio. Abonnenten gemeldet und Spotify 70 Mio. zahlende Premium-Kunden.

Anzeige

swi

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia