Partner von:
Anzeige

Funke Mediengruppe: Andreas Schoo steigt zum Sprecher der Geschäftsführung auf

Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo
Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo

Bei der Funke Mediengruppe steigt Andreas Schoo zum Sprecher der Geschäftsführung auf. Damit hat er in allen wichtigen Fragen künftig das letzte Entscheidungsrecht. Wie bisher würden Entscheidungen in der Regel aber in "enger Abstimmung" mit den beiden anderen Geschäftsführungsmitgliedern Ove Saffe und Michael Wüller getroffen, heißt es.

Anzeige

Ein Sprecher der Gruppe erklärte gegenüber MEEDIA: “Andreas Schoo ist vom Gesellschafterausschuss der Funke Mediengruppe mit sofortiger Wirkung zum Sprecher der Geschäftsführung ernannt worden. Er leitet, wie bisher,  gemeinsam mit Ove Saffe und Michael Wüller die Geschäfte. Auch zukünftig werden die drei Geschäftsführer Entscheidungen in enger Abstimmung miteinander treffen. Die bisherigen Berichtswege und die Geschäftsverteilung bleiben unverändert bestehen, Andreas Schoo verfügt jedoch in der neuen Funktion in allen Sach- und Personalfragen über das Letztentscheidungsrecht innerhalb der Geschäftsführung.”

Über die Personalie hatte Horizont zuerst berichtet. Vor seinem Wechsel zu Funke war Schoo lange Jahre in Diensten der Bauer Media Group in Hamburg, auch dort war er u.a. für das Zeitschriften- und Digitalgeschäft zuständig. 2018 folgte er bei Funke in der Geschäftsführung auf Manfred Braun, ebenfalls ein ehemaliger Bauer-Mann. Ove Saffe leitet ebenfalls seit 2018 das Regionalzeitungsgeschäft bei Funke. Michael Wüller wechselt Anfang 2015 vom Aufsichtsrat in die Geschäftsführung der Funke Mediengruppe. Dort ist er für Finanzen zuständig und  ersetzte Thomas Ziegler.

Anzeige

sw

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia