Partner von:
Anzeige

Digitale Vermarktung und Paid Content: Bahners wird neuer Digitalchef der Madsack Mediengruppe

Bernhard Bahners
Bernhard Bahners

Die Madsack Mediengruppe hat ihren Posten des Chief Digital Officer (CDO) neu besetzt: Bernhard Bahners verantwortet künftig den digitalen Bereich. Außerdem wird er 42-Jährige Geschäftsführer der RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH. Seine ursprüngliche Verantwortlichkeit für die Expansion der internationalen Plattform Radio.net behält er.

Anzeige

“Bernhard Bahners ist ein durch und durch digital denkender Medienmanager. Die sehr erfolgreiche Entwicklung von Radio.net zu einer internationalen Plattform ist eng mit seinem Namen verbunden”, sagt Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe, zur Personalie. In seiner neuen Funktion als Digitalchef soll Bahners unter anderem die digitale Vermarktung der Medienmarken ausbauen. Außerdem fällt in seinen Aufgabenbereich die Weiterentwicklung der Bezahlangebote für digitale journalistische Inhalte.

Auch innerhalb der Geschäftsführung des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) wird umstrukturiert: Bahners bildet fortan gleichberechtigt mit Hannah Suppa, Chefredakteurin Digitale Transformation und Innovation im Regionalen und RND-Chefredakteur Marco Fenske die Geschäftsführung. Der 42-Jährige wird für den Bereich Business verantwortlich sein.

Als Geschäftsführer der radio.de GmbH in Hamburg verantwortet er den Aufbau der internationalen Plattform Radio.net. Bahners gehörte 2006 zum Gründungsteam und wird weiter die Geschäftsführung inne haben.

Anzeige

tb

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia