Partner von:
Anzeige

TV-Quoten: ZDF bleibt mit Türken-Nachbarschaftstest blass, Das Erste überzeugt mit Serien-Doppelpack

Für “Türken und Deutsche – Der große Nachbarschaftstest” im ZDF interessierten sich durchschnittlich viele Leute
Für "Türken und Deutsche - Der große Nachbarschaftstest” im ZDF interessierten sich durchschnittlich viele Leute

Das Erste konnte wieder im Doppelpack mit Serien punkten, die 5. Staffel der Gründershow "Höhle der Löwen" endet stark und eine ZDF-Dokumentation über Türken in der Nachbarschaft trifft nur auf durchschnittliches Interesse bei den Zuschauern. Das sind die Einschaltquoten für Dienstag, den 20. November 2018.

Anzeige

Das Erste lag am Dienstagabend beim Zuschauerinteresse wieder doppelt vorn. “Die Kanzlei” mit Sabine Postel und Herbert Knaup hatte von 20.15 Uhr an 4,89 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 15,8 Prozent. Gleich danach, ab 21 Uhr, kam die Krankenhausserie “In aller Freundschaft” über die fiktive Sachsenklinik in Leipzig mit 5,16 Millionen Zuschauer (17,0 Prozent) sogar auf noch bessere Werte. Die “Tagesschau” um 20 Uhr schalteten allein im Ersten 4,61 Millionen (15,3 Prozent) ein.

Starke Zahlen gab es zum Staffelfinale auch für die Vox-Existenzgründershow “Die Höhle der Löwen”. Wie bereits berichtet hatte die letzte Folge mit 3,04 Millionen Zuschauern (11,0 Prozent) noch einmal deutlich bessere Werte als in der Vorwoche.

Anzeige

Das ZDF zeigte ab 20.15 Uhr die Dokumentation “Türken und Deutsche – Der große Nachbarschaftstest”. “ZDFzeit” ist darin der Ursachen für das augenscheinlich kühle Verhältnis auf den Grund gegangen: Welche Rolle spielt die Politik, die vom Streit zwischen dem türkischen Präsidenten Erdogan und Berlin geprägt wird? Woran hakt es im Alltag? Dafür interessierten sich im Schnitt 2,07 Millionen Zuschauer (6,7 Prozent). Deutlich mehr Zuschauer hatte von 19.25 Uhr an die ZDF-Vorabendkrimiserie “Die Rosenheim Cops” mit 4,52 Millionen (15,9 Prozent). Der ZDFneo-Krimi “Kommissarin Heller: Nachtgang” mit Lisa Wagner kam ab 20.15 Uhr auf 2,07 Millionen (6,7 Prozent).

Die RTL-Serie “Der Lehrer” sahen 1,91 Millionen Zuschauer (6,2 Prozent), das TV-Drama auf Sat.1 «Nackt. Das Netz vergisst nie» 1,63 Millionen Zuschauer (5,5 Prozent), die RTL-II-Sozialreportage “Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken” 1,32 Millionen (4,4 Prozent), die Komödie auf Kabel eins “Schwer verliebt” 0,93 Millionen (3,2 Prozent) und die ProSieben-Zeichentrickserie “Die Simpsons” auf 0,86 Millionen (2,8 Prozent).

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia