Partner von:
Anzeige

#trending: Stan Lee, 100 Jahre Frauenwahlrecht, Stan Lee, “Pokémon Detective Pikachu” und… Stan Lee

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Todesfälle sorgen im Netz immer wieder für riesiges Interesse und Abruf- und Interaktionsraten, die mit anderen Themen nur selten zu erreichen sind. Das neueste Beispiel ist der Tod des Erfinders zahlreicher Marvel-Helden Stan Lee. Rund um die Welt gab es am Montagabend allein 4,2 Millionen Tweets, in denen der Name "Stan Lee" vorkam. Weitere Zahlen zum Tod der Legende heute in gleich drei #trending-Rubriken.

Anzeige

#trending // News & Themen

Bis zum Abend sah alles danach aus, als würde ein weiterer Artikel über ein Land, das aus dem UN-Migrationspakt aussteigen will, die Social-Media-News-Charts des deutschsprachigen Raumes vom Montag anführen: Der Artikel “Bulgarien kündigt Ausstieg aus UNO-Migrationspakt an” der Wiener Zeitung sammelte insgesamt 12.900 Interaktionen bei Facebook und Twitter ein. Doch am Abend kam dann die Todesmeldung der Comic-Legende Stan Lee und hievte zwei Artikel vorbei am Text der Wiener Zeitung. Die Welt sammelte mit “Marvel-Comic-Erfinder Stan Lee ist gestorben” innerhalb weniger Stunden 16.100 Reaktionen ein, Spiegel Online mit “Erfinder der Marvel-Superhelden: Stan Lee ist tot” 15.200. Auch Bild sprang mit “Stan Lee war der Kopf von Marvel – Spider-Man-Erfinder gestorben” und 10.600 noch über die 10.000er-Marke.

#trending // Social Media

Zahlreiche Wegbegleiter und Kollegen von Stan Lee nahmen in den Sozialen Netzwerken Abschied vom Co-Erfinder vieler Marvel-Helden von Hulk bis Spider-Man. “Captain America”-Darsteller Chris Evans gelang dabei der Tweet mit den meisten Likes und Retweets, nämlich 823.000: “There will never be another Stan Lee. For decades he provided both young and old with adventure, escape, comfort, confidence, inspiration, strength, friendship and joy. He exuded love and kindness and will leave an indelible mark on so, so, so many lives. Excelsior!!” Ryan Reynolds, der die Hauptrolle in den “Deadpool”-Filmen spielt, twitterte einfach “Damn… RIP Stan. Thanks for everything.” und erreichte damit bis in die Nacht hinein 705.000 Likes und Retweets. Auch Tesla-Chef Elon Musk gelang mit “Rest in peace, Stan Lee. The many worlds of imagination & delight you created for humanity will last forever” ein Tweet mit großer Resonanz: 385.000 Likes und Retweets. Auf 372.000 brachte es Schauspieler Seth Rogen mit “Thank you Stan Lee for making people who feel different realize they are special.

Auf Instagram, wo der Like-Finger tradtionell lockerer sitzt, sammelte Robert Downey Jr. mit “I owe it all to you,,, Rest In Peace Stan…” sagenhafte 4 Millionen Likes ein, Dwayne Johnson erreichte mit “We lost a good one. What a man and what a life. Marvel’s original superhero and co-creator of IRON MAN, SPIDER-MAN, THE HULK, X-MEN etc. When I first broke into Hollywood, years ago he was so warm and welcoming to me – I’ll never forget it. He gave me very sage advice on navigating a career, that I’ll always carry. What a life he’s lived and how awesome that his imagination and universe creation impacted generations around the world. And for generations to come. Rest in love, my friend.” 2,7 Millionen und Tom Holland, der u.a. “Spider-Man” spielte, mit “How many millions of us are indebted to this guy, none more so than me. The father of Marvel has made so many people so incredibly happy. What a life and what a thing to have achieved. Rest in peace Stan” ebenfalls 2,7 Millionen.

Auf Facebook war der Post der offiziellen Stan-Lee-Seite der mit den meisten Interaktionen. “1922-2018 Excelsior!” erreichte 400.000 Likes & Co. Extrem erfolgreich war auch ein Bild trauernder Superhelden auf der mexikanischen Facebook-Seite “Filosoraptor” mit dem Satz “Gracias por todo, maestro! Stan Lee (1922 – 2018)” und 298.000 Reaktionen.

Gracias por todo, maestro!Stan Lee (1922 – 2018)

Gepostet von Filosóraptor am Montag, 12. November 2018

#trending // Politik

Zahlreiche Social-Media-Posts zum 100. Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland bescherten Politikerinnen und Politikern am Montag viele Interaktionen. Allen voran Angela Merkel, die u.a. mit dem Satz “Wir können Gerechtigkeit und Fairness in unserer Gesellschaft nur miteinander und nicht gegeneinander erreichen” 3.100 Likes & Co. auf Facebook einsammelte. Sahra Wagenknecht folgt mit 1.200 für eine Replik auf Merkel, u.a. mit Vorschlägen wie “endlich Maßnahmen zur Bekämpfung des ausufernden Niedriglohnsektors und unsicherer Arbeitsverhältnissen auf den Weg bringen! Denn davon sind überproportional Frauen betroffen.” 900 Reaktionen gab es für Heiko Maas und seine Forderung, die Tatsache, “dass Frauen 2018 weniger Gehalt bekommen als Männer” zu ändern. Dann sorgt doch endlich dafür, möchte man der Partei, die seit 1998 in 16 von 20 Jahren mitregiert hat, entgegen rufen.

Auf Twitter erreichte Maas mit einem gleichlautenden Text 1.200 Likes und Retweets, landete damit vor Wagenknecht und Gregor Gysi, der “100 Jahre #Frauenwahlrecht: 51% der Bevölkerung sind weiblich, Frauen besetzen nur 1/3 der Sitze in Parlamenten. Selbst wo Mann & Frau rechtlich gleichgestellt sind, üben sie diese Rechte unterschiedlich stark aus. #Gleichstellung ist noch nicht erreicht” twitterte.

Anzeige

#trending // Entertainment

Abseits vom Tod Stan Lees beschäftigten am Montag zwei Kino-Trailer die Massen. Der erste Teaser Trailer zu “Toy Story 4” sammelte bis in die Nacht hinein 2,9 Mio. Views auf YouTube ein, der Trailer zum grenzwertigen, aber potenziell mega-erfolgreichen “Pokémon Detective Pikachu” 4,1 Mio.

#trending // Worldwide

Was für eine wichtige Figur Stan Lee in der Geschichte der Popkultur war, zeigt sich auch anhand der Interaktionsraten der Todesmeldungen weltweiter Medien. Boulevardmagazin TMZ sammelte unglaubliche 1,8 Millionen Interaktionen auf Facebook und Twitter mit “Stan Lee Dead at 95” ein. Der Hollywood Reporter folgt mit 1,4 Millionen für “Stan Lee: Marvel Comics Legend Was 95” dahinter, Comicbook.com sprang mit “Stan Lee Dead At 95” ebenfalls über die Mio.-Marke. Auch in Brasilien ist die Trauer groß: Die Website Legiao dos Heróis” erzielte mit “Stan Lee, criador dos heróis da Marvel Comics, morre aos 95 anos” 475.000 Interaktionen. zudem hatten die erfolgreichsten italienischen, französischen, spanischen und – wie oben berichtet – deutschen Artikel des Tages allesamt mit Stan Lee zu tun.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Der Postillon – “Möchte endlich zu einem europäischen Topverein: Lewandowski erwägt Wechsel zu Borussia Dortmund” (30.500 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Der Tagesspiegel – “Regierung verschweigt Zugeständnisse beim Migrationspakt” (3.200 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Der Tagesspiegel – “Ich bin eine gut bezahlte Arbeitslose

Google-SuchbegriffStan Lee (1.000.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteErster Weltkrieg (102.700 Abrufe am Sonntag)

Youtube-Video: Warner Bros. DE – “POKÉMON MEISTERDETEKTIV PIKACHU – Offizieller Trailer #1 Deutsch HD German (2018)

Song (Spotify): KitschKrieg – “Standard (feat. Trettmann, Gringo, Ufo361 & Gzuz)” (380.600 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Herbert Grönemeyer – “Tumult (Ltd. Deluxe)” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” (Blu-ray)

Game (Amazon): “Red Dead Redemption 2” (PlayStation 4)

Buch (Amazon): Jeff Kinney – “Gregs Tagebuch 13 – Eiskalt erwischt!” (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. An den kämpferischen “Sozi” Heiko Maas:

    “Ihr Männer stehet uns zur Seite.
    Heraus, wer Sozialist sich nennt!
    Wir helfen euch in eurem Streite,
    Wenn er auch noch so heiß entbrennt.
    Nun müsst ihr eure Hilf’ uns leih’n,
    Soll uns der Preis gewonnen sein.” (Therese Schlesinger, Frauenwahlrechtslied, 1911)

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia