Partner von:
Anzeige

#Civilfleet: ProSieben-Star Klaas Heufer-Umlauf sammelt im Internet Geld, um Schiffe zur Rettung von Flüchtlingen zu chartern

Moderator Klaas Heufer-Umlauf ruft zur Geldspende für die rettung von ertrinkenden Flüchtlingen auf
Moderator Klaas Heufer-Umlauf ruft zur Geldspende für die rettung von ertrinkenden Flüchtlingen auf

Der Fernsehmoderator und Entertainer Klaas Heufer-Umlauf hat sich per Video aus der Sommerpause seiner ProSieben-Show gemeldet und sammelt in einer Crowdfunding-Aktion Geld, um Schiffe zur Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer zu chartern. Bereits nach zwei Tagen wurden mehr als 130.000 Euro gespendet.

Anzeige

Heufer-Umlauf hatte die Aktion vor zwei Tagen in einem YouTube-Video angekündigt, in dem er zunächst auf die Missstände um ertrinkende Flüchtlinge im Mittelmeer hinwies und anschließend seine Idee erläuterte.

Von dem Geld, das über das Online-Spenden-Portal Leetchi gesammelt wird, möchte Heufer-Umlauf Schiffe chartern, um ertrinkende Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu retten. Anlass dafür ist, dass derzeit in Malta die Schiffe von drei Seenotrettungsorganisationen festgehalten werden und somit handlungsunfhähig sind. Mit seiner Aktion möchte der Moderator ein Zeichen setzen, dass weiter geholfen werden soll und versichert, dafür zu sorgen, dass das Geld da ankommt, wo es ankommen soll.

Wie Heufer-Umlauf in seinem Video mitteilt, sagt ihm “der gesunde Menschenverstand”, dass an der Seenotrettung von Flüchtlingen nichts illegal ist, da jemand “in der Sekunde, in der er ertrinkt in erster Linie jemand ist, der ertrinkt und nichts anderes.”

Bereits in den ersten beiden Tagen beteiligten sich etwa 3.300 Leute an der unter dem Namen “Jetzt retten wir! #Civilfleet” laufenden Aktion und spendeten insgesamt rund 135.500 Euro. Heufer-Umlauf bedankte sich bei allen Unterstützern in einem Tweet.

Auch Heufer-Umlaufs Kollege, der ZDFneo-Moderator Jan Böhmermann, bewarb die Aktion auf Twitter. Böhmermann hatte sich Ende Juni in ähnlicher Weise engagiert, als er online Geld sammelte, um die Rechtskosten für die ehrenamtlichen Helfer zu übernehmen, gegen die ein Gerichtsverfahren läuft. Er sammelte in zehn Tagen fast 200.000 Euro.

Jan Böhmermanns Aktion endete bereits am heutigen Montag.  Die von Klaas Heufer-Umlauf ist noch bis zum 27. Juli aktiv.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia