Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Retro trifft modern: Wie Windows 95 auf einem Smartphone aussehen würde

microsoft-windows-95-handy.jpg

Wer braucht Android P, iOS 11.4 oder WIndows 10, wenn er auch Windows 95 auf dem Smartphone haben kann? Diese Frage hat sich der Youtuber 4096 gestellt und zeigt in einem Image-Trailer, wie diese Kombination aus alt und neu aussehen könnte.

Anzeige

Visionär anmutende Musik untermalt die Kamerafahrten und Zooms, die das Microsoft-Smartphones Lumia 650 präsentieren. Auf den ersten Blick ein handelsübliches, modernes Smartphone. Zumindest bis der zweite Blick auf den Tochscreen fällt, auf dem im Windows95-grau Kacheln zu sehen und selbst von weitem einzelne Pixel erkennbar sind.

Das Ganze läuft unter der Überschrift “Windows 95 mobile”, der Home-Button wurde durch die Start-Taste des Betriebssystems ersetzt, Kult-Büroklammer Clippy fungiert als “Personal Assistant”. Daneben zeigen sich moderne Anwendungen wie Whatsapp, Twitter und Skype in neuem alten Gewand, auch sie zeichnen sich durch die graue Kacheloptik aus.

Am Ende des Videos ist auf dem Screen des Smartphones der ehemalige Microsoft-CEO Steve Ballmer bei einer seiner legendären Reden zu sehen.

Anzeige

Ob diese hypothetische Version des Microsoft Smartphones Anklang finden würde? Die Kommentare unter dem Youtube-Video legen dies, wenn auch mit einem Augenzwinkern, nahe. So schreibt ein User, dass er sich für diese Konstellation tatsächlich ein Lumia-Smartphone kaufen würde, ein anderer wünscht sich, dass Windows 95 mobile ein reales Gimmick für Smartphones wäre.

Ein Comeback von Windows 95 wird es aber wohl dennoch nicht geben.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia